Flughafentransfer JFK nach Manhattan

Plane deinen Transfer vom Flughafen New York nach Manhattan

Der JFK Airport ist der größte und zugleich wichtigste Flughafen im Großraum New York. Da hier die meisten Passagiere landen, ist die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ausgesprochen gut.

Sobald du die Formalitäten der Einreise hinter dich gebracht hast, stehen dir daher gleich mehrere Transfermöglichkeiten vom JFK Airport nach Manhattan zur Verfügung. Für den Budget-Reisenden ebenso, wie für diejenigen, die bequemer und luxuriöser zu ihrem Hotel weiterreisen möchten.

Nicht immer ist der schnellste und bequemste Flughafentransfer der kostengünstigste. Jedoch ist auch nicht jeder Transfer für Reisende mit viel Gepäck oder Kindern zu empfehlen – Umstiege und lange Fahrzeiten können in einer Metropole wie New York City manchmal zur Herausforderung werden.

Damit du deinen Transfer vom JFK Airport nach Manhattan planen kannst, stelle ich dir verschiedene Möglichkeiten für einen Flughafentransfer vor und gebe Tipps für eine entspannte Fahrt zu deiner Unterkunft.

Anzeige
New York Blue SIAT®-Pass

60 Attraktionen, MetroCard 7-Tage und Flughafentransfer

Mit der New York Subway nach Manhattan

Die Fahrt mit der New York Subway ist definitiv die günstigste Variante, um vom Flughafen JFK nach Manhattan zu kommen.

Mit knapp 500 Haltestellen verfügt New York City über ein gigantisches U-Bahnnetz, das es dir ermöglicht, innerhalb kürzester Zeit an deinem gebuchten Hotel zu sein. Je nach Lage deiner Unterkunft kann es jedoch notwendig werden mehrfach umzusteigen oder dich auf längere Fahrzeiten einzustellen.

In den meisten Fällen dauert ein Flughafentransfer mit der Subway jedoch nicht länger als 70 Minuten und beinhaltet zwei bis drei Umstiege.

Um vom Flughafengelände zur New York Subway zu gelangen, wirst du am AirTrain JFK nicht vorbeikommen. Der AirTrain JFK ist ein wichtiges Bindeglied zwischen den Terminals des JFK Airports und den beiden nächstgelegenen Haltstellen der New York Subway – Jamaica und Howard Beach.

Der Transfer vom JFK Airport nach Manhattan kostet $7.75 pro Person. Dieser Fahrpreis beinhaltet das $5 Ticket für den AirTrain JFK und die Kosten für eine Fahrt mit der New York Subway, sofern du dir für diese keine Wochenkarte (7-Day Pass) gekauft hast.

Um die beiden Bahnen benutzen und den Fahrpreis bezahlen zu können, benötigst du in jedem Fall eine MetroCard New York mit einem entsprechenden Guthaben. Diese kannst du an einem der Ticketautomaten an den Stationen Howard Beach oder Jamaica mit Bargeld oder Kreditkarte kaufen.

Alternativ kannst du dir auch vorab eine MetroCard online kaufen Anzeige, welche das Ticket für den AirTrain JFK (Rückfahrt ist inbegriffen) und auch den 7-Day Unlimited Pass enthält. Diese kommt dann ganz bequem per Post zu dir nachhause, so dass du bereits vor deiner Abreise nach New York beide Tickets in der Hand halten kannst.

Mehr Informationen zur MetroCard New York und dem AirTrain JFK habe ich dir in diesen beiden Artikel zusammengefasst.

Mit dem TripPlanner Anzeige der MTA New York kannst du deinen Transfer vom Flughafen JFK nach Manhattan ganz einfach planen. Alternativ kannst du auch Google Maps für die Planung deines Flughafentransfers verwenden.

Hinweis: Gebühr für die Ausgabe einer MetroCard

Die MTA New York berechnet für die Ausgabe einer MetroCard $1. Die eigentlichen Ticketkosten erhöhen sich also noch einmal um $1, wenn du dir zum ersten Mal oder erneut eine MetroCard ausgeben lässt.

Verwendest du für spätere Aufladungen deine vorhandene MetroCard, wird dir diese Gebühr nicht berechnet. Du kannst dir also den $1 sparen, wenn du deine leere MetroCard nicht wegschmeißt, sondern wiederverwendest.

Flughafentransfer nach Manhattan mit einer Stretch Limousine

Mit dem NYC Express Bus nach Manhattan

Der NYC Express Bus ist der offizielle Flughafen-Shuttlebus der Stadt New York. Die Busse fahren dich zwischen 11 Uhr und 19 Uhr zum Times Square, Port Authority Bus Terminal und Grand Central Terminal.

Die Fahrt mit dem NYC Express Bus nach Manhattan kostet $19 pro Person. Buchst du deine Hin- und Rückfahrt Anzeige online, dann zahlst du nur $17.50 pro Person und Fahrt. Kinder unter 5 Jahren fahren mit dem Shuttlebus kostenlos.

Alle 30 Minuten starten die Expressbusse von den Flughafenterminals 1, 2, 4 und 8, so dass du dir das Ticket für den AirTrain JFK sparen kannst. Solltet du an einem anderen Terminal in New York ankommen, dann kannst du den AirTrain zwischen den Terminals kostenlos benutzen.

Da ich den NYC Express Bus bisher selbst noch nicht genutzt habe, kann ich wenig zum Komfort der Busse und dergleichen sagen. Ich empfehle dir daher die Bewertungen anderer Reisenden bei TripAdvisor Anzeige zu lesen.

Übrigens: Im Shuttlebus gibt es kostenloses WLAN. Praktisch, wenn du die ersten Bilder aus New York bei Instagram posten oder deine Lieben zuhause über deine Ankunft informieren willst.

Privater Flughafentransfer vom JFK Airport

Minimiere nach einem langen Flug deinen Stress und genieße vom Flughafen zum Hotel etwas Privatsphäre in einer komfortablen Limousine, SUV oder einem Minivan. Oder gestalte deine Anreise zum Hotel luxuriös und gönne dir eine der berüchtigten Stretch Limousinen.

Anzeige

Transfer nach Manhattan mit der Long Island Railroad

Ein Flughafentransfer vom JFK Airport nach Manhattan mit der Long Island Railroad (LIRR) ist eine günstige Alternative zur New York Subway. Diese Verbindung lohnt sich vor allem dann, wenn du dein Hotel in der Nähe der Penn Station Anzeige gebucht hast oder du schnell nach Manhattan fahren möchtest.

Im Vergleich zur New York Subway verkürzt sich mit der LIRR die Fahrzeit ab der Jamaica Station auf gut die Hälfte. Die Züge der Long Island Railroad verkehren in der Regel alle 15 Minuten in Richtung Penn Station.

Ab der Jamaica Station zur Penn Station in Manhattan, zahlst du während der Rushhour $10.75 pro Person für eine Fahrt mit der LIRR. In der Off-Peak-Zeit kostet das Ticket nur $7.75 pro Erwachsenen. Am Samstag und Sonntag kannst du für diese Strecke das preisreduzierte CityTicket für $4 nutzen.

Wie beim Flughafentransfer mit der New York Subway, musst du ebenfalls den AirTrain JFK bis zur Haltestelle Jamaica Station benutzen und bezahlen.

Zum Fahrpreis für die Long Island Railroad kommen daher noch $5 pro Person für die Benutzung des AirTrain JFK ab dem Flughafenterminal bis zur Jamaica Station sowie die Ausgabegebühr für eine MetroCard in Höhe von $1 hinzu.

Im günstigsten Fall kostet dich der Flughafentransfer mit der Long Island Railroad $10 pro Person.

Die beste Verbindung mit der LIRR findest du mit dem TripPlanner oder Google Maps heraus.

Anzeige
New York Blue SIAT®-Pass

60 Attraktionen, MetroCard 7-Tage und Flughafentransfer

Mit dem Taxi vom Airport JFK nach Manhattan

Wenn du für die Fahrt vom JFK Airport zu deinem Hotel in Manhattan lieber ein Taxi nutzen möchtest, kannst du dies zu einem Festpreis tun. Die Flatrate gilt auch, wenn du von Manhattan wieder zurück zum Flughafen JFK fahren willst.

Für $52 plus Maut für Tunnel und Brücken, diversen Abgaben/Gebühren und Zuschlägen (z.B. für Fahrten während der Rushhour zwischen 16 und 20 Uhr) sowie Trinkgeld, kommst du mit dem Taxi vom JFK Airport nach Manhattan beziehungsweise direkt vor die Türe deines Hotels.

Zeit, die du vielleicht in einem Stau verbringst, hat somit keine Auswirkung auf den Preis deiner Taxifahrt. Je nach Verkehrslage kann eine Fahrt mit dem Taxi vom JFK Airport nach Manhattan um die 90 Minuten dauern.

Damit der Taxifahrer den Festpreis abrechnen kann, muss dein Reiseziel in Manhattan liegen. Anderenfalls muss die Taxifahrt zu den regulären Gebührensätzen abgerechnet werden.

Auf dem Display des Taximeters solltest du „Rate #2 – JFK Airport“ lesen können. Ist dies nicht der Fall, dann spreche den Taxifahrer noch einmal direkt auf den ersichtlichen Tarif an.

Für eine Fahrt mit dem Taxi vom Flughafen JFK nach Manhattan solltest du $70 bis $80 – inklusive $9.50 Maut – in deinem Budget einplanen. Zahlen kannst du im Taxi mit einer Kreditkarte oder auch bar.

Die Mautgebühren für Tunnel und Brücken lassen sich vermeiden! Denn auch in New York City hast du als Fahrgast das Recht dem Taxifahrer eine Route vorzugeben. Somit kannst du gebührenpflichtige Straßen auf eigenen Wunsch umfahren lassen.

An der Benutzung der gebührenpflichtigen Straßen, Tunnel und Brücken verdient ein Taxifahrer nichts. Dieser wird bei jedem Transfer vom oder zum Flughafen JFK Airport jedoch immer die schnellste Route wählen, da er seine Fahrt ja zu einem Festpreis abrechnen muss.

Je nach Verkehrsaufkommen führt die schnellste Route nach Manhattan über gebührenpflichtige Straßen und dauert im besten Fall 45 Minuten.

Solltest du also von deinem Recht Gebrauch machen, dann honoriere dem Taxifahrer diese mit einem Extra-Trinkgeld.

Eine mautfreie Route für deine Fahrt mit dem Taxi vom JFK Airport nach Manhattan findest du hier Google Maps. Als Ziel habe ich beispielhaft das Hotel Arlo NoMad Anzeige in der Nähe des Empire State Buildings gewählt.

Unter den Optionen für die Route kannst du dir zum Vergleich auch einmal die Fahrzeit über eine gebührenpflichtige Straße anzeigen lassen. Der Unterschied ist einer Meinung nach nur marginal, auch wenn das der Taxifahrer Anzeige | Adult vermutlich anders sehen wird.

Taxi Flughafentransfer: Darauf solltest du achten!

Sobald du die Arrival Zone am JFK Airport betreten hast, wirst du mit Sicherheit von verschiedenen Personen gefragt, ob du ein Taxi benötigst. Bei diesen Angeboten handelt es sich nicht um die offiziellen Taxis der Stadt New York. Der Festpreis für den Flughafentransfer gilt somit für diese Taxis nicht!

Als unerfahrener Tourist solltest du auf diese Angebote unbedingt verzichten. Gehe lieber zum offiziellen Taxistand und lasse dir dort ein Taxi zuweisen. So kannst du dir sicher sein, dass du nicht abgezockt wirst.

Skyline von Manhattan im Sonnenaufgang

Flughafentransfer: Nach Manhattan mit dem Hubschrauber

Luxuriöser kannst du deinen Aufenthalt in New York nicht beginnen. Der Helikopter bringt dich vom Flughafen JFK Airport nach Lower Manhattan zum Pier 6. Also direkt nach Downtown in die Nähe der Wall Street.

Die Preise für einen Flughafentransfer mit dem Helikopter ändern sich häufig. Die aktuellen Preise und alle wichtigen Informationen Anzeige findest du deshalb auf der verlinkten Seite.

Zusammengefasst: Transfer vom JFK nach Manhattan

Wenn du dich mit deiner Anreise zu deinem Hotel oder deiner Unterkunft beschäftigst, dann ist die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln die günstigste und verhältnismäßig schnellste Variante eines Flughafentransfers.

Die New York Subway ist vielleicht nicht die bequemste dafür aber mit Abstand die günstigste Möglichkeit vom Flughafen JFK Airport nach Manhattan zu kommen. Insbesondere, wenn du dir für deinen Aufenthalt in New York City eine Wochenkarte für die New York Subway Anzeige und den Stadtbussen kaufen möchtest.

Ein Transfer mit dem NYC Express Bus oder der Long Island Railroad ist als Transportmittel eher etwas für dich, wenn du dein Hotel in der Nähe der Haltestellen in Manhattan gebucht hast und du bis dorthin nur noch wenige Schritte mit deinem Gepäck gehen musst.

Preislich liegt der NYC Express Bus als auch die LIRR eher am oberen Ende der Preisskala, wenn du die öffentlichen Verkehrsmittel für einen Flughafentransfer nutzen möchtest.

Wenn du dir nach einem langen Flug jedoch keine Gedanken über Fahrkarten, Abfahrtszeiten und Haltestellen machen möchtest, dann ist die Fahrt mit einem Taxi oder ein privater Transfer mit Privatsphäre die beste Alternative für dich.

Falls du es wirklich luxuriös mit VIP-Status haben möchtest, dann solltest du dir einen Flughafentransfer in einer Stretch Limousine oder mit einem Helikopter buchen. Mit mehr Glamour kann dein Aufenthalt in New York City nicht beginnen!

Anzeige
New York Blue SIAT®-Pass

60 Attraktionen, MetroCard 7-Tage und Flughafentransfer

Du vermisst eine Transferverbindung mit dem Bus? Berechtigt. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit mit dem Bus vom Flughafen JFK nach Manhattan oder auch in alle anderen Stadtbezirke von New York City zu kommen. Diese Variante habe ich jedoch bewusst weggelassen.

Die Fahrzeit ist einfach zu lang. Vom Flughafenterminal bis zum Port Authority Bus Terminal in Manhattan – nur mal als Anhaltspunkt – ist man mehr als 2,5 Stunden unterwegs. Zudem ist der Platzmangel in den Bussen nicht gerade Vorteilhaft für Menschen mit Gepäck.

Vom mehrfachen Umsteigen mal nicht gesprochen.

Auf meiner einzigen Fahrt vom Flughafen JFK Airport zur nächstgelegenen Station der New York Subway – Schienenersatzverkehr mit einer normalen Buslinie – hatte ich auch nicht den Eindruck, dass man diesbezüglich begeistert war. Es war einfach zu wenig Platz für Koffer, Kinderwagen und Passagiere.

Einen Flughafentransfer per Bus würde ich dir daher nicht empfehlen, auch wenn die Fahrt tatsächlich zu den günstigsten gehört. Doch in Anbetracht des Zeitaufwands ist ein Transfer vom JFK Airport nach Manhattan mit der New York Subway für Sparfüchse und Budgetreisende einfach die beste Option.

Und mit einem MetroCard 7-Tagespass Anzeige sowieso.

Du brauchst noch Unterstützung bei der Planung deines Flughafentransfers? Hinterlasse deine Frage als Kommentar. Gerne bin ich dir dabei behilflich eine Antwort zu finden.

7 Gedanken zu “Flughafentransfer vom JFK Airport nach Manhattan”

  1. Hallo. Diese Seite ist sehr übersichtlich und hilfreich! Trotzdem habe ich eine Frage zum Transfer. Ich muss vom JFK-Airport zur Jamaica Station fahren. Und von Jamaica weiter mit der LIRR nach Huntington. Zahle ich am Automaten zuerst die 5 Dollar für den AirTrain und kann dann dort auch einen Fahrschein für die LIRR kaufen oder sind die Automaten nur für die MetroCard? Leider ist das auch aus dem Video nicht ganz hervor gegangen. Über Hilfe hierzu würde ich mich sehr freuen. Danke. Gruß, Anna.

  2. Hi Torsten
    Grosses lob rest mal super Seite
    Wir fliegen nächste Woche mit 8 Personen nach New York Wenn Ich das richtig verstanden habe , dann fahren wir mit der Airtrain bis Jamaica Station . Kaufen uns die Metro Card und fahren mit line E bis zur 50 St. Unser Hotel ist Manhattan at Time Square . Da wir sehr zentral liegen denke ich das wir die keine unlimeted Karte brauchen . Meine Frage,” Kann ich die Karte nur mit 10.- Dollar aufladen ?( ev Bonus ) muss ich dann die Karte noch mal einlesen lassen um die 5 .- Dollar zu laden oder ist es mit den 10.- Dollar abgedeckt? aufladen kann ich doch an jeder Metro Station oder ? Außerdem haben wir Tickets für die Knicks die Tickets um ich noch ausdrucken , Gibt es die Möglichkeit diese gegen Orginaltickets ein zu tauschen .??
    Vielen Dank im voraus 🇺🇸
    Kerstin

    • Sorry Kerstin, jetzt wird es für eine Antwort etwas zu spät sein … bin gerade in Malta unterwegs und hatte die letzten Tage Probleme mit meinem Laptop!

      Auf eine Pay-Per-Ride MetroCard für die New York Subway kannst du verschiedene Beträge aufladen. Je größer der Betrag ist desto größer ist auch der Bonus den du beim Aufladen bekommst. Eine Übersicht findest du auf dieser Seite.

      Wenn du dir $10 auf deine MetroCard geladen hast, dann kannst du dieses Guthaben auf für den AirTrain JFK nutzen. Ebenso in den Bussen der MTA New York sowie dem PATH-Train zwischen New Jersey und New York City.

      Bezüglich der Tickets für die Knicks Anzeige kann ich dir keine verlässliche Auskunft geben. Meinen Erfahrungen nach gibt kaum mehr die Möglichkeit Onlinetickets in Hardtickets umzutauschen.

      Grüße, Torsten …

  3. Hallo Torsten!
    Deine Berichte hier sind einfach super und sehr hilfreich! Ich bin nur unschlüssig was wir machen sollen mit unserem Transfer, vielleicht hättest du ja einen Tipp für uns. Wir reisen zu 5. im Oktober nach New York und müssen dann zum Hafen Cape Liberty dort beginnt unsere 10. tägige Schiffsreise danach haben wir noch 3 Tage Aufenthalt um uns New York anzusehen. Was denkst du wie wir am besten an den Hafen vom JFK kommen. Um einen Tipp wären wir sehr dankbar. LG Constanze

  4. Hallo Torsten,
    super Seite. Tolle Info’s. Wir sind im September 7 Tage in New York, und ich plane gerade die Fahrt vom JFK Airport nach Queens. Danke 🙂
    Viele Grüße
    Sigi

    • Hallo Sigi!

      Vielen lieben Dank für dein Feedback! Es freut mich sehr, wenn du hier die Informationen gefunden hast, die du für deine Reiseplanung gesucht hast.

      Mit der New York Subway ist die Fahrt vom JFK Airport nach Queens natürlich super zu meistern. Und für 7 Tage lohnt sich in jedem Fall auch die Metro Card 7-Days Unlimited Anzeige für euch.

      Das Ticket für den JFK AirTrain könnt ihr auch einfach am Automaten auf die Karte dazubuchen.

      Wenn du noch Fragen hast, dann hinterlasse diese einfach als Kommentar.

      Grüße, Torsten …

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deinen gewählten Namen (dies kann auch ein Pseudonym sein), deine eMail-Adresse, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie (sofern von dir angegeben) die Angaben zu deiner Webseite speichere und nach Freigabe deines Kommentars dein gewählter Name, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie die URL zu deiner angegebenen Webseite öffentlich sichtbar ist. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Weitere Informationen zum Umgang mit deinen persönlichen Daten kannst du meiner Datenschutzerklärung entnehmen.