New York Subway
Wie und wo du dir eine MetroCard kaufen kannst

Wenn du in New York mobil sein möchtest und nicht deinen Tag in einem Taxi in den unzähligen Staus auf den Straßen und Brücken verbringen willst, solltest du dich unbedingt mit der New York Subway fortbewegen. New York City verfügt  über ein gigantisches U-Bahn-Netz, so dass du innerhalb kürzester Zeit an nahezu jedem beliebigen Ort dieser Stadt sein kannst. Und mit der MetroCard zu einem unschlagbaren Preis!

Ob du nach der Ankunft am Flughafen in New York schnell zu deinem Hotel willst oder die Sehenswürdigkeiten von New York entdecken gehen möchtest, die New York Subway der Verkehrsgesellschaft Metropolitan Transportation Authority (MTA) ist die einfachste Art und Weise sich im Big Apple fortzubewegen.

Wie bezahle ich die Fahrt mit der New York Subway?

Um die New York Subway nutzen zu können, benötigst du eine MetroCard. Bei der MetroCard handelt es sich ganz einfach gesagt um eine Prepaid-Karte, die du mit einem Guthaben aufladen musst, um die Fahrten mit der New York Subway bezahlen zu können.

New York MetroCard Subway - www.reisenewyork.com

Eine MetroCard kannst du dir an einem Fahrkartenschalter oder an den Automaten in den Metrostationen kaufen. An den MetroCard Vending Machines kannst du mit Bargeld oder Kreditkarte bezahlen. Am Fahrkartenschaltern gilt: Cash only!

Du hast noch keine Kreditkarte? Ich empfehle dir die kostenlose Kreditkarte DKB Visa Card Anzeige. Mit der DKB Visa Card Anzeige kannst du auf deinen Reisen weltweit kostenlos Geld abheben und als Aktivkunde ohne teure Auslandseinsatzgebühren bezahlen!

Pay-Per-Ride – Wenn du nur wenig die Subway nutzen wirst

Es gibt zwei Arten von Guthaben die du auf deine MetroCard laden kannst. Zum einen, ein Pay-Per-Ride Guthaben, mit dem du einzelne Fahrten mit der New York Subway bezahlst. Der Fahrpreis beträgt dann $2.75 pro Fahrt.

Ein solches Pay-Per-Ride Guthaben lohnt sich allerdings nur für dich, wenn du nicht allzu oft die New York Subway nutzen wirst.

Ein Pay-Per-Ride Guthaben benötigst du allerdings auch, wenn du bei deiner An- beziehungsweise Abreise den AirTrain am JFK International Airport nutzt. Mehr Informationen zum AirTrain am Flughafen JFK in New York findest du in diesem Artikel.

Solltest du dein Hotel in New Jersey in der Nähe einer PATH-Train Station gebucht haben, kannst du die MetroCard mit einem Pay-Per-Ride Guthaben auch zur Bezahlung der Fahrten mit dem PATH-Train nutzen. Informationen zum PATH-Train habe ich dir in diesem Artikel zusammengetragen.

MetroCard Unlimited – Die Beste Möglichkeit

Die meiner Meinung nach beste Möglichkeit New York mit der Subway zu entdecken ist mit der MetroCard Unlimited Ride. Mit der MetroCard Unlimited kannst du innerhalb eines bestimmten Zeitraumes die New York Subway so oft nutzen wie du willst. So sparst du Geld und schonst dein Reisebudget!

Die MetroCard Unlimited gibt es mit unterschiedlicher Gültigkeitsdauer. Je nach Aufenthaltsdauer ist eine Wochenkarte, also der 7-Tagespass für $31, möglicherweise die günstigste Lösung für dich. Eine Monatskarte für die New York Subway kostet $116.50. Eine Tageskarte gibt es leider nicht.

Eine MetroCard Unlimited für 7 Tage lohnt sich für dich, wenn du während deines Aufenthalts in New York mindestens 13 Mal die New York Subway benutzt. Selbst wenn du nur 4 oder 5 Tage in New York bist! Der 30-Tagespass rechnet sich ab der 48 Fahrt innerhalb dieses Zeitraums.

Die Laufzeit der MetroCard Unlimited beginnt mit der erstmaligen Verwendung.

Die aktuellen Preise der MTA New York Subway findest du hier auf der offiziellen Seite der Metropolitan Transportation Authority.

Unabhängig davon was für ein Ticket du dir kaufst, wird dir für die Ausgabe einer MetroCard $1 berechnet. Die eigentlichen Ticketkosten erhöhen sich also noch einmal um $1, wenn du dir zum ersten Mal oder eine erneute MetroCard ausgeben lässt.
Verwendest du für spätere Aufladungen deine vorhandene MetroCard wird dir diese Gebühr nicht berechnet. Du kannst dir also den $1 sparen, wenn du deine leere MetroCard nicht wegschmeißt, sondern wiederverwendest.
Wie du dir an einem Ticketautomaten eine MetroCard kaufen kannst, zeigt dir das nachfolgende Video. Es ist zwar nicht mehr ganz so aktuell – an der Menüführung der Ticketautomaten hat sich leicht etwas geändert – dennoch zeigt es sehr gut, wie du den Automaten bedienen musst.


Wenn du mit dem AirTrain am JFK International Airport beziehungsweise der New York Subway zu deinem Hotel fahren möchtest, werden dich an den AirTrain Stationen Jamaica und Howard Beach freundliche Mitarbeiter der MTA New York begrüßen.

Von ihnen bekommst du auf Wunsch einen Streckennetzplan der MTA New York Subway sowie eine Einweisung wie du dir an den Ticketautomaten eine MetroCard kaufen oder diese wieder mit einem Guthaben aufladen kannst. Auch erklärt man dir, wie du die MetroCard benutzt.

Oder du schaust einfach dieses Video.


Nicht erschrecken! Vielleicht geht es dir aber ja so wie mir? Ich war nämlich leicht überfordert mit den Mitarbeitern, da sie wirklich – typisch  amerikanisch – laut mit mir redeten. Aber sie meinen es wirklich gut und nehmen sich auch die Zeit für Menschen wie mich, die beim ersten Mal irritiert vor einem Ticketautomaten der New York Subway stehen.

Kombiniere die MetroCard Unlimited mit einem Pay-Per-Ride Guthaben

Wenn sich für dich die Wochenkarte für die New York Subway lohnt und du am JFK Airport den AirTrain benutzen möchtest, dann brauchst du dir keine zwei MetroCards kaufen. Auf einer MetroCard kannst du nämlich ein Pay-Per-Ride Guthaben mit einer MetroCard Unlimited kombinieren.

So sparst du dir auch die $1 Gebühr für die Ausgaben einer weiteren MetroCard.

Dein Pay-Per-Ride Guthaben wird auch erst dann genutzt, wenn die Verwendungszeit deiner MetroCard Unlimited abgelaufen ist oder du mit dem AirTrain am JFK Airport oder den PATH-Train nach New Jersey fahren möchtest. Den AirTrain JFK und den PATH-Train kannst du nicht mit einer MetroCard Unlimited bezahlen!

Weitere Informationen zur Kombination von Zeit- und Wertguthaben findest du in diesem Artikel auf der Seite der MTA New York.

Welchen ZIP Code muss ich am Ticketautomaten bei der Bezahlung mit einer Kreditkarte verwenden?

Wenn du an einem Ticketautomaten der MTA New York dir mit Kreditkarte eine MetroCard kaufen möchtest, wirst du zur Verifizierung der Kreditkarte gebeten, deine Postleitzahl (ZIP Code) einzugeben. Dies kann jedoch zu einer Abweisung der Kreditkarte führen, wenn du eine deutsche Postleitzahl eingibst beziehungsweise du mit deiner europäischen Kreditkarte einen ZIP Code von New York City verwendest.

Verwende für den Kauf einer MetroCard mit Kreditkarte den ZIP Code 99999. Der Ticketautomat erkennt anhand dieses ZIP Codes, dass es sich um eine Kreditkarte handelt, dessen Inhaber nicht aus den USA kommt.

Du hast noch keine Kreditkarte? Ich empfehle dir die kostenlose Kreditkarte DKB Visa Card Anzeige. Mit der DKB Visa Card Anzeige kannst du auf deinen Reisen weltweit kostenlos Geld abheben und als Aktivkunde ohne teure Auslandseinsatzgebühren bezahlen!

Welche New York Subway Verbindungen gibt es?

Ich kann dir nur empfehlen, dass du dich bereits schon vor Beginn der Reise einmal mit dem Streckennetz der New York Subway auseinandersetzt. Denn es kann ganz schön nervig sein, wenn du in einer Express-Bahn sitzt und diese nicht an deiner gewünschten Station anhält.

In den Metrostationen der New York Subway hängen zur Hilfe zwar über alle Streckennetzpläne aus. Doch, wenn es dann einmal schnell gehen muss oder du durch etwas abgelenkt bist, kann es passieren, dass du dann doch in einer falschen Bahn sitzt.

Grundsätzlich aber nicht tragisch, da die Bahnen der New York Subway rund um die Uhr und in der Regel in sehr kurzen Abständen zwischen den Stationen verkehren.

Den Streckennetzplan der New York Subway kannst du dir als PDF hier kostenlos herunterladen.

Am besten speicherst du dir den Streckennetzplan auch gleich auf deinem Smartphone oder Tablet ab. So hast du ihn immer dabei und kannst jederzeit offline deine nächste Verbindung planen.

Wie bereits erwähnt gibt es bei der MTA New York Subway sogenannte Express-Züge. Mit den Express-Zügen kommst du innerhalb des Metro-Netzes schneller an dein Ziel, da diese Bahnen nicht an jeder Station halten. Im Gegensatz hierzu halten die Local Trains an allen Metrostation auf der jeweiligen Linie.

Die Unterscheidung zwischen Local Trains und den Express-Zügen ist für New York Reisende nicht immer ganz so schnell ersichtlich und dauert eine Weile bis man sich gemerkt hat, welche Linie der New York Subway was ist.

An der vollen Bezeichnung der Bahnverbindung wird dir schnell klar, ob es sich hierbei um einen Express-Zug oder einen Local Train handelt.

Die Bezeichnung Eighth Avenue Local der Linie C der New York Subway deutet auf einen Local Train hin, der an jeder Metrostation dieser Linie hält. Die Linie A, der Eighth Avenue Express, hält wiederum nur an bestimmten Stationen.

Die Bezeichnungen kannst du den Anzeigetafeln in den Metrostationen und an den Bahnen entnehmen. Aber auch in den Ansagen der MTA New York Subway wird noch einmal darauf hingewiesen, um welche Art Verbindung es sich handelt.

Alexander hat auf Soundcloud eine solche Ansage gepostet. Hier kannst du diese hören:

Am einfachsten machst du es dir aber, wenn du einen Blick auf den Streckennetzplan wirfst. Siehst du, dass die Metrostationen unterschiedlich markiert sind? Es gibt schwarze Punkte mit einer weißen Umrahmung und weiße Punkte mit einer schwarzen Umrahmung.

New York Subway MetroCard - www.reisenewyork.comDie weißen Punkte stehen für Metrostationen, an denen Local Trains und Express-Züge halten. An den schwarzen Stationen halten nur die Local Trains.

Unter dem Namen der Metrostation kannst du auch erkennen, welche Linien dort halten.

Die Station 96 St. ist eine Metrostation an der Local Trains und Express-Züge der Linien 1, 2 und 3 halten. An der schwarz markierten Station 86 St. hält nur der Local Train der Linie 1.

Braucht jede Person eine eigene MetroCard?

Nicht immer macht es Sinn, dass man für alle Reisenden eine eigene MetroCard kauft. Beispielsweise, wenn du nur wenige Tage in New York bist oder du nur sehr wenig die New York Subway nutzen wirst und sich der Kauf einer MetroCard Unlimited nicht lohnen wird.

Eine MetroCard mit einem Pay-Per-Ride Guthaben kann von bis zu 4 Personen gemeinsam genutzt werden. Nach dem die erste Person, wie oben im Video gezeigt, durch das Drehkreuz durchgegangen ist, kann das Ticket an die nächste Person weitergegeben werden.

Mit einer MetroCard Unlimited Ride ist dies nicht zulässig. Zudem wird die MetroCard Unlimited nach der Benutzung für 18 Minuten für die Verwendung an der gleichen Metrostation oder Busroute gesperrt.

Gibt es für die New York Subway einen Kinderfahrpreis?

Mit der New York Subway können bis zu drei Kinder in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsen kostenfrei fahren, wenn diese nicht größer als 44 Inches sind. Das sind zirka 112 Zentimeter.

Information zu den Fahrpreisermäßigungen findest du auf dieser Seite der MTA New York.

Kleiner Tipp am Rande!

Wenn du im Sommer oder Herbst in New York bist, dann solltest du immer eine leichte Jacke für die Fahrten mit der Subway dabei haben. In den Metrostationen kann es sehr heiß sein aber in den Bahnen selber fühlt man sich teilweise wie Schockgefrostet.

Bevor du dich erkältest! Shoppe dir doch eine Jacke in den New York Outlets!

Habe ich noch einen Tipp vergessen? Dann hinterlasse deine Erfahrungen einfach als Kommentar!

Hier gleich weiterlesen:

108 Gedanken zu “New York Subway – Wie du dir eine MetroCard kaufen kannst und was du zur Subway in New York wissen musst!

  1. Ich fahre im Mai nach NYC, dort wohne ich auf der New Jersey Seite, d.h. ich muß den Tunnel benutzen. Ist die Fahrt auch im Metropreis inbegriffen? Wie weit kann man den Pass benutzen? Kann man den Pass schon am JFK Flughafen kaufen und lohnt das. Oder ist es besser erst am 2. Tag alles zu kaufen.

    Die Beantwortung dieser Fragen würde mir sehr helfen.

    • Hallo Barbara,

      im Frühling nach New York?! Da werde ich fast gar etwas neidisch. Was hast du denn für deine Reise nach New York alles geplant? Sightseeing? Shoppen? Kultur? Und welches Hotel hast du gebucht?

      Aus deinen Fragen habe ich einfach mal einen neuen Blogpost gemacht. Wenn ich mir den Umfang für diesen Artikel so ansehe, dann war das wohl auch die richtige Entscheidung. Im Post “Mit der New York Subway MetroCard nach New Jersey und zurück“ findest du alle Antworten auf deine Fragen. Sollte noch etwas fehlen, dann hinterlasse ganz einfach wieder ein Kommentar.

      Da ich nicht weiß, wann du in New York am JFK Airport landen und wie lange du in New Jersey beziehungsweise Manhattan bleiben wirst, kann ich dir leider nicht sagen, ob es sich erst lohnen würde, wenn du die MetroCard Unlimited Ride erst am zweiten Tag kaufst. Da ich aber davon ausgehe, dass du länger als 5 Tage in New York bleiben wirst, empfehle ich dir für deinen Aufenthalt für den New York Subway und für den PATH-Train die Tagespässe/Wochenkarten zu kaufen. Man hat zwar so zwei Karten, jedoch ist dies die günstigste Variante, wenn man davon ausgeht, dass du mindestens zwei Mal am Tag den PATH benutzt. Rechne es dir einfach noch einmal nach deinen Planungen durch.

      ACHTUNG: Seit dem 3. März 2013 wird für das Aufladen einer MetroCard $1 verlangt!

      Ich hoffe ich konnte dir helfen. Bitte hilf auch du mir und teile diesen Beitrag oder meinen Blog in deiner Community mit deinen Freunden. Ganz egal ob auf Facebook, Google+, Twitter oder Pinterest. Nutze dazu doch einfach die Buttons.

    • Hallo Sören,

      ich gebe dir Recht, man könnte wirklich meinen, dass man mit dem AirTrain vom Flughafen JFK bis zur Jamaica Station schwarzfährt. Oder eben auch, wenn man den AirTrain von JFK Airport zur Howard Beach Station nutzt. Doch das ist nicht so!

      Den JFK AirTrain muss man erst beim Verlassen an der Jamaica Station oder Howard Beach Station bezahlen. Dass heißt, du musst dir in diesen Stationen eine MetroCard kaufen und mit einem entsprechenden Guthaben aufladen.
      Wenn du dir also einen 7-Tagespass für die NYC Subway kaufst, dann musst du dir zusätzlich ein Guthaben von derzeit $5 Dollar auf die MetroCard laden. Nur mit diesem zusätzlichen Guthaben kannst du die Jamaica Station und die Howard Beach Station verlassen. Ebenso benötigst du auch ein $5 Guthaben auf deiner MetroCard, wenn du mit dem JFK AirTrain zum Flughafen fahren möchtest.

      Eine MetroCard kannst du dir an den Automaten in den entsprechenden Stationen kaufen. Wie das funktioniert kannst du dir oben in dem Video erklären lassen. Bitte denk daran, dass du seit März 2013 eine Gebühr in Höhe von $1 zahlen musst, wenn du dir eine neue MetroCard kaufst. Wenn du deine einmal gekaufte MetroCard immer wieder mit einem Guthaben auflädst entfällt diese Gebühr.

      Für die immer passende Menge an Bargeld empfehle ich dir die kostenfreie DKB Visa Card Anzeige mit der du weltweit kostenfrei Geld abheben und als Aktivkunde ohne Auslandseinsatzgebühren bezahlen kannst.

      Wann fliegst du denn nach New York?

      Grüße, Torsten

  2. Guten Tag!

    Wir gehen im Sommer mit unseren drei Kindern nach NY (wir sind daher 2 Erwachsene und drei Kinder). Wir fahren auch mit der Metro, da die Touristenbusse für uns einfach zu teuer sind.

    Wir sind aber nur 2 Tage dort, bzw. 3. Aber an einem Tag gehen wir auf Coney Island, also sind wir noch 2 Tage in NY. Was käme für uns am günstigsten? 1 Tages Karte von der Metro gibt es ja leider nicht mehr oder? Ueberall lese ich für 7 Tage 30$, vergünstigt 15$. Was heisst das? Und wo kann man die vergünstigten Karten kaufen?

    Lg Maya

    • Hallo Maya,

      leider hat die Antwort etwas auf sich warten lassen. Ich hoffe jedoch, dass es noch nicht zu spät ist und ich euch noch helfen kann!

      Leider ist es wirklich so, dass es keine Tageskarten für die New York Subway gibt. Eine MetroCard Unlimited Ride für 7 Tage für $30 lohnt sich nicht wirklich für euch. Es sei denn, ihr fahrt innerhalb der 3 Tage die ihr in New York seid, mindestens 12 Mal mit der New Yorker Subway. – Übrigens mit den Linien F und Q der New York Subway, könnt ihr auch nach Coney Island zum Luna Park fahren. Hier findest du eine Karte.

      Angenommen ihr fahrt täglich nur 2 Mal mit der New York Metro, dann ist eine Pay-Per-Ride MetroCard die günstigere Alternative für euch. Denn bei einer Fahrt für $2.50 pro Person und 6 Fahrten entstehen euch gerade mal Kosten in Höhe von $15 pro Person. Also gerade mal die Hälfte, im Vergleich zu einer 7-Tage MetroCard Unlimited Ride. Zudem, wenn du auf einer Pay-Per-Ride mehr als $5 auflädst, dann erhältst du derzeit einen Bonus von 5%.

      Um vergünstigt mit der New York Subway fahren zu können, müsstet ihr mindesten 65 Jahre alt sein. Aber ich glaube nicht, dass du schon so alt bist. Vielleicht könnt ihr aber doch noch Fahrkosten sparen! Denn, in der MTA New York Subway können bis zu 3 Kinder in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen kostenfrei fahren, wenn diese nicht größer als 44 Inches (zirka 1,12m) sind. Dies kannst du auch noch einmal hier nachlesen (gleich im ersten Absatz).

      Ich wünsche euch viel Spaß in New York und einen schönen Tag auf Coney Island!

      Viele Grüße, Torsten …

  3. Hallo Torsten,

    ist es richtig, das wir als 4-köpfige Familie mit einer Metro-Card Unlimited Ride auskommen? Ich meine damit, wenn der erste durch das Drehkreuz geht, gibt er sie an den Hintermann weiter usw.

    Wir werden für 5 Tage in NY sein.
    Viele Grüße

    • Hallo Monika,

      leider ist dies nicht so! Ihr benötigt grundsätzlich alle eine eigene MetroCard Unlimited Ride, um mit der NYC Subway oder mit den MTA Bussen fahren zu können. Wo hast du denn gelesen, dass ihr als vierköpfige Familie nur mit einer einzigen MetroCard auskommt?

      Durchreichen an den Hintermann ist nicht! Die Unlimited Ride MetroCard kann nach Verwendung an einer Subway-Station oder Bus-Route die nächsten 18 Minuten nicht verwendet werden. Die Drehkreuze werden die Nachfolgende Person nicht durchlassen.

      Sollten eure zwei Kinder nicht größer als 44 Inches (das dürften in etwa 1,12m) sein, dann können diese kostenlos in der New York Subway und den lokalen Busverbindungen fahren. Voraussetzung ist, dass ein zahlendes Elternteil dabei ist.

      Ich empfehle euch, jeweils eine eigene MetroCard Unlimited Ride zu kaufen, wenn ihr voraussichtlich 12 oder mehr Fahrten mit der New Yorker Subway oder den Bussen machen werdet. Bei einem 7-Tages-Pass für $30 und einem Fahrpreis von $2.50 pro Fahrt spart man mit der MetroCard Unlimited Ride ab der 13 Fahrt. Hier findest du noch einmal eine schöne Übersicht, welche MetroCard sich wann lohnt.

      Wann geht es denn für euch nach New York? Und für welches Hotel habt ihr euch entschieden?

      Viel Spaß … Grüße Torsten

  4. Hallo Torsten,

    vielen Dank für die Antwort. Sind inzwischen schon zurück und haben 2 MetroCards benutzt, die wir bei Bedarf mit 20 $ wieder aufgeladen haben. Dadurch ging es auch mit dem durchreichen. Im Nachhinein hätten sich 4 MetroCard Unlimited Ride gelohnt, da wir viel mit der Metro gefahren sind. (Kinder sind 13+14).

    Wir hatten über Wimdu ein Appartement in Astoria gebucht, welches auch nett war. Man darf den Standard der Bäder aber nicht mit Deutschland vergleichen.

    Alles in allem war es ein toller Urlaub und New York sieht uns bestimmt nochmal wieder.

    Viele Grüße Monika

    • Hallo Monika,

      es freut mich zu hören, dass euch New York gefallen hat. Was habt ihr denn alles so unternommen?

      Dass die Standards in New York ganz anders sein können, als man das vielleicht im Land der unbegrenzten Möglichkeiten erwartet, kann schon sehr überraschen. Aber schön, wenn ihr eine nette Ferienwohnung in New York gefunden habt. Für eure nächste Reise nach New York könnt ihr ja auch mal bei 9Flat Anzeige nach einem schönen Appartement in Manhattan, Queens oder Brooklyn schauen.

      Bis bald mal … Grüße, Torsten

  5. Hallo Torsten, ich fliege am 26.8. mit meinem 17 jährigen Sohn nach nyc. Sind volle 7tage dort. Welche Metro Card würdest du uns empfehlen?wir besuchen auch einen Tag die us Open. Gilt die Karte da auch?

    Vielen Dank für deine Hilfe Heike

    • Hallo Heike,

      nach New York zu den US Open?! Das ist ja ein großartiger Plan!

      Ich würde euch jeweils einen 7-Day Unlimited Pass empfehlen, wenn ihr während eures Aufenthalts in New York, mehr als 13 Mal die New Yorker Subway benutzt. Aber schon allein zwei Fahrten pro Tag reichen bei euch ja schon aus, um die Kosten im Vergleich zu 12 Einzelfahren (Pay-Per-Ride) zu decken. Hier findest du noch einmal eine schöne Vergleichsübersicht zwischen einer Unlimited Ride MetroCard und einer Pay-Per-Ride MetroCard.

      Die Unlimited Ride MetroCard für 7 Tage kostet derzeit $30. Achtung: die New York MTA erhebt zusätzlich eine Gebühr in Höhe von $1 für die Ausstellung einer MetroCard. Die Unlimited MetroCard bekommst du zum Beispiel am Flughafen JFK oder auch in jeder anderen Station der New York Subway.

      Die US Open werden im USTA Billie Jean King National Tennis Center im Stadtbezirk Queens, oder genauer gesagt, im Arthur Ashe Stadium und Louis Armstrong Stadium ausgetragen. Und das alles befindet sich im Flushing-Meadows-Park. Puuh! 🙂

      Diese beiden Stadien könnt ihr sehr gut mit der MTA New York Subway Nummer 7 in Richtung Flushing erreichen. Aussteigen müsst ihr an der Mets-Willets Point Station! Sehr eindeutig am Baseball Stadion der New York Mets zu erkennen. Die New York MetroCard könnt ihr auf dieser Strecke ohne Probleme benutzen.

      Ich selber war mehrfach in Flushing, um das (meiner Meinung nach) wahre Chinatown von New York zu erkunden. Mehr als 55 Prozent der Einwohner des Stadtteils Flushing haben eine asiatische Herkunft. Vor allem Chinesen und Taiwanesen haben sich in den letzten Jahren dort angesiedelt. Vielleicht bleibt ja noch etwas Zeit für einen kleinen Abstecher in eine Welt aus asiatischen Schriftzeichen und skurrilen Entdeckungen?!

      Habt ihr denn schon ein Hotel in New York gebucht? Welches denn? Ich kann euch das Z NYC Hotel Anzeige in Queens empfehlen. In diesem Hotel, kannst du die Skyline von Manhattan schon von der Bettkante aus betrachten. UND VON DER ROOF-TOP BAR! Eine Hotelbewertung Z NYC Hotel findest du hier.

      Viel Spaß in New York und vor allem bei den US Open 2014 … Torsten

  6. Hallo Torsten,

    coole Seite mit sehr wertvollen Tipps!

    Ich bin noch nie in New York gewesen und fliege jetzt (leider nur) vom 03. bis 06.10. mit meiner Frau dorthin. Wir wollten einfach endlich mal die Stadt sehen und dachten das wäre mal eine coole Destination für ein verlängertes Wochenende.

    Ich habe ein paar Fragen zur Metrocard:

    1) Kann ich für meine Frau und mich eine Metrocard kaufen und die beim Betreten der Station zweimal „durchziehen“? Oder muss unbedingt jeder eine eigene Karte haben?

    2) Kann ich die Karte am Ende unseres Aufenthaltes wieder zurückgeben und bekomme das Restguthaben erstattet?

    3) Und kostet nun nur der Kauf einer Karte $1 Gebühr oder auch jede weitere Aufladung? Ich habe beides gelesen.

    Ich habe bestimmt noch viele weitere Fragen, also „stay tuned“ 🙂

    Gruß
    Christian

    • Hallo Christian,

      nun endlich schaffe ich es, dir auf deine Fragen zu antworten. Freizeitstress und das doch durchaus gute Wetter der letzten Tage haben dazu beigetragen. Es könnte ja immerhin immer der letzte schöne „Herbsttag“ in diesem Sommer gewesen sein! Das kannst du denke ich gut verstehen. Oder?

      Da ihr nur 4 Tage in New York sein werdet, würde es grundsätzlich ausreichen, wenn ihr euch nur eine MetroCard gemeinsam kauft. Dies macht allerdings nur Sinn, wenn ihr nicht mehr als dreimal am Tag die New York Subway oder einen Bus benutzt (4 Tage x 3 Fahrten x $2.50 pro Fahrt = $30 = 7-Tage Unlimited Ride MetroCard) und euch eine Pay-Per-Ride MetroCard mit einem entsprechendem Guthaben kauft. Denn die Pay-Per-Ride MetroCard kann von der zweiten Person noch einmal verwendet werden. Eine Unlimited Ride MetroCard kann immer nur von einer Person genutzt werden. Nachzulesen auch im direkten Vergleich zwischen den beiden MetroCards.

      Sich ein Restguthaben erstatten zu lassen kann wirklich schwierig werden. Grundsätzlich ist dies nämlich nur für abgelaufene oder beschädigte MetroCards möglich und mit allerhand Aufwand verbunden. Mehr dazu kannst du hier nachlesen, da ich diesbezüglich bisher keine Erfahrungen gemacht habe. Ich empfehle euch aber die MetroCard lieber einmal mehr aufzuladen, als am Ende vielleicht zu viel Restguthaben zu verschenken. Sofern ihr euch dann doch nicht für eine Unlimited Ride MetroCard entscheidet.

      Bezüglich der $1-Gebühr, habe ich auch gerade noch einmal direkt auf der Seite der MTA New York nachgesehen. Der $1 fällt nur an, wenn du dir eine neue MetroCard kaufst. Ganz egal, ob nun eine Pay-Per-Ride MetroCard oder eine Unlimited Ride MetroCard. Also, wenn du deine vorhandene MetroCard wieder mit einem Guthaben auflädst, dann wird diese Gebühr nicht fällig.

      Solltest du noch weitere Fragen haben, dann zögere nicht, diese hier auf reisenewyork.com zu stellen. Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß in New York!

      Grüße, Torsten

    • Hallo Torsten,

      natürlich habe ich Verständnis dafür, dass du nicht sofort geantwortet hast. Ich vermute, du machst das hier nicht hauptberuflich acht Stunden täglich, sondern aus reiner Freundlichkeit und um deine Begeisterung für New York mit anderen zu teilen. Von daher alles easy.

      Ich danke dir für deine Antworten und vermute mal, wir werden eine oder zwei Aufladekarten kaufen. Für die „unlimited ride“-Karten sind wir zu kurz da und fahren vermutlich zu selten. Und wenn die zweite, dritte, vierte etc. Aufladung keine Extragebühr mehr kostet, lässt sich ja auch ganz gut planen, wie viel man auflädt um am Ende nicht noch eine riesen Restguthaben zu haben.

      Vielen Dank und beste Grüße
      Christian

  7. Hallo Torsten,

    kann mich nur manchen Kommentaren vor mir anschließen, super Seite! Bin gerade erst darauf gestoßen und werde Sie heute Abend ausführlicher studieren.

    Ich bin mit einer Freundin vom 11.-16.10.14 in New York, wobei wir am 11.10. spät ankommen und dann einen Transfer gebucht haben, am 16.10. werden wir gegen Mittag weiter nach Florida fliegen – bedeutet wir verbringen 4 volle Tage in New York, an denen wir sicherlich Tags und auch Nachts die Metro nutzen werden, eventuell auch noch am 16.10.

    Was meinst du aus „Profi-Sicht“, lohnt sich die MetroCard „Unlimited Ride“ trotzdem für uns? Und sind die Touri-Busse, mit denen man durch die Stadt fahren kann und somit schon viele Sehenswürdigkeiten sieht, auch inklusive?

    Zudem sind wir am 12.10. im MetLife Stadium beim Football Spiel, die Fahrt dorthin wird doch sicherlich inkl. sein oder? Hatte bei Google Maps gesehen das die Fahrt nur ca. 15 Minuten dauert.

    Kann man generell alle Sehenswürdigkeiten mit der Metro abklappern, also vom Radius her? Bei uns in Hamburg ist das ganze ja immer in Ringen unterteilt, Großbereich, Gesamtbereich usw., wenn man da dann nicht die Richtige Karte hat kanns teuer werden.

    Ach so und wie sieht es Nachts aus, wenn man schon einmal in so einer großartigen Stadt ist wollen wir natürlich auch das Nachtleben testen (also wenn du dies bezüglich den einen oder anderen Tipp hast 😉 ) kann man da bedenkenlos mit der Metro fahren oder rätst du uns da zu einer Alternative (Taxi)?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus für deine Antwort.

    Viele Grüße aus dem kalten Norden Deutschlands,
    Jessica.

    • Hey Jessica,

      vielen Dank für dein Feedback. Ich freue mich zuhören, dass ich mit reisenewyork.com irgendwie helfen kann.

      15 Minuten bis zum MetLife Stadium? Ich gehe mal davon aus, dass euer Hotel in New Jersey ist. Oder? Wenn dies so ist, dann könnt ihr nicht so einfach mit der MetroCard nach New York fahren. Informationen wie man die New York MetroCard in New Jersey nutzen kann, findest du in diesem Artikel. Schau ihn dir einfach mal an. Sollten noch Fragen offen bleiben, dann stell sie bitte einfach wieder über die Kommentarfunktion.

      Sofern euer Hotel/Ausgangspunkt im Bundesstaat New York liegt, würde ich mir beim aktuellen Fahrpreis von $2,50 pro Person und Fahrt eine MetroCard Unlimited Ride holen. Denn ihr werdet an den 4 Tagen mit Sicherheit mehr als 3 Mal pro Tag mit der Metro durch New York fahren und kommt so Null auf null raus beziehungsweise spart euch bei jeder weiteren Fahrt den Fahrpreis. Gerade, wenn ihr mit der New York Subway die Sehenswürdigkeit abklappern möchtet und das New Yorker Nachtleben testen wollt, kommen dann doch schnell einige Fahrten zusammen.

      Eine Unterteilung in Ringe gibt es im New Yorker Subway System nicht. Sprich, ihr könnt alle Bahnen und Busse der MTA New York mit einer MetroCard nutzen. Von der Bronx im Norden über Manhattan in den Süden nach Brooklyn. Ganz egal, ob nun Unlimited Ride oder nicht. Achtung aber bei Buslinien, die mit einem „x“ beginnen. Also, zum Beispiel X37. Diese Buslinien sind Express Busse und die Einzelfahrt kostet $6 pro Person. Die MetroCard Unlimited Ride wird in den Express Bussen nicht akzeptiert.

      Die Touri-Busse (Hop on Hop off Touren) sind nicht inklusive! Diese Bustouren durch New York City Anzeige werden von privaten Betreibern durchgeführt, welche für eine Stadtrundfahrt zu den Sehenswürdigkeiten von New York gesonderte Fahrkarten verkaufen. Hierzu kann ich dir aber leider keine Informationen geben, da ich eine solche Tour bisher nicht gemacht habe. Sofern ihr eine solche Stadtrundfahrt macht, würde ich mich freuen, wenn ihr einfach mal darüber berichten würdet (zum Beispiel als Gastbeitrag auf reisenewyork.com).

      Ins MetLife Stadium im Meadowlands Sports Complex, würde ich ab New York mit der Buslinie 160 fahren. Die Einzelfahrt kostet derzeit $4.25 pro Person. Die Buslinie 160 fährt in zirka 25 Minuten direkt vom Port Authority Bus Terminal New York zum MetLife Stadium in New Jersey. Der Port Authority Bus Terminal befindet sich zwischen der W 40th und W 41th Street Ecke 8th Avenue und ist ganz einfach mit der New York Subway (Linien A,C,E) ab der Subway Station 42St Port Authority Bus Terminal zu erreichen. Weiter Informationen und einen Trip-Planner findest du auf der Seite von NJ Transit.

      In New York gibt es unzählige Bars, Restaurants oder Clubs in denen man das Nachtleben beginnen oder beenden kann. Zu den angesagtesten Clubs von New York zählen derzeit unter anderem Pink Elephant, Mercury Lounge, Marquee oder Cielo. Aber auch die Theater und Shows auf dem Broadway solltet ihr nicht außer acht lassen. Weiter Informationen zum New Yorker Nachtleben findet ihr auch hier.

      Bezüglich der Sicherheit in New York kann ich nur sagen, dass diese Stadt genauso sicher oder unsicher ist wie jede andere große Stadt in Deutschland auch. Es gibt in den Bahnen hier und dort merkwürdige Gestalten, die einen den Abend versauen können. Ebenso solltet ihr auch in New York dunkle Straßen meiden und euch eher dort aufhalten, wo viele Menschen sind.

      Wenn ihr ein Taxi nehmen wollt, dann nehmt ein Yellow Cab und keine schwarzes Gypsy Cab. Als Tourist wird man in den Gypsy Cabs vermutlich mehr zahlen, als in einem normalen Taxi. Was eine Taxifahrt in etwa kostet, könnt ihr hier nach prüfen.

      So, dass soll es erst einmal von meiner Seite gewesen sein. Wenn Fragen sind, dann nutze einfach wieder die Kommentarfunktion.

      Ich wünsche euch viel Spaß in New York. Lasst mal was von euch hören … Torsten

    • Hey Torsten,

      vielen, vielen Dank für die ganzen Tipps! Man fühlt sich gleich viel besser vorbereitet und „sicherer“.

      Ich muss gestehen, ich habe irgendwas falsch eingegeben bei Google Maps, die Fahrt dauert ca. eine Stunde, denn unser Hotel liegt beim Central Park und somit natürlich in New York.

      Gerne werde ich, bzw. werden wir, nach unserem Urlaub berichten.

      Im Moment habe ich keine weiteren offenen Fragen, sollte sich dies in den kommenden Tagen ändern, komme ich gerne auf dein Angebot zurück.

      Ansonsten nochmals vielen Dank für die Tipps!
      Jessica

  8. Hi!

    Bin im Februar mit meiner Tochter für 5 Tage in NYC und werde mich wahrscheinlich dafür entscheiden mit der Subway nach Manhatten zu fahren (wohnen im Tribeca Viertel). Habe das Prinzip aber doch nicht ganz verstanden. Ich könnte quasi mit dem Air train beliebig im Flughafen rumfahren und zahle erst beim Verlassen des Flughafens die 5 $.

    Ich würde mich aber für 2 unlimited tickets entscheiden, die kann ich doch nicht zusätzlich mit 2x 5$ aufladen (für Hin und Rückfahrt), oder? Heißt das ich kaufe die unlimited für 30$ plus 1$ Gebühr und zusätzlich ein normales Ticket, welches ich mit einer gewissen Summe auflade um beim Air train bezahlen zu können, geht das nicht auch cash?

    Vielen Dank und im Übrigen werden noch einige weitere Fragen folgen, bin zum ersten mal in den USA…

    • Hi Manni!

      Wenn ihr im Tribeca wohnt, dann seid ihr ja quasi schon mitten im Big Apple. Eine sehr gute Wahl! In welchem Hotel werdet ihr denn übernachten?

      Es ist wirklich so, dass ihr mit dem AirTrain am JFK Airport beliebig im Kreis fahren könntet. Zwischen den Terminals, Parkhäusern oder Mietwagen-Stationen ist die Fahrt mit dem AirTrain am Internationalen Flughafen JFK New York kostenlos. Die $5 für den AirTrain fallen nur an, wenn du die Bahnlinie an der Howard Beach Station oder an der Jamaica Station verlässt. Oder eben von dort aus mit dem AirTrain zum Flughafen fahren möchtest. Hier findest du noch ein paar weitere Informationen zum JFK AirTrain.

      Da ihr in Tribeca wohnt, empfehle ich euch den AirTrain in Richtung Howard Beach Station zu nehmen. Von dort aus, könnt ihr direkt mit der Linie A der New York Subway zur Chambers Street fahren. Das ist zeitlich etwas kürzer als über die Jamaica Station.

      Wenn du dir eine MetroCard Unlimited Ride gekauft hast, kannst du dir dennoch auf die gleiche MetroCard ein Guthaben laden. Sprich, die $10 die jeder von euch für die Nutzung des AirTrain benötigt. Das Guthaben für die Rückfahrt mit dem AirTrain würde ich aber erst kurz vorher aufladen. Im Falle dass ihr eine Karte verliert, hättet ihr zumindest die $5 gespart. Die Aufladung der vorhandenen MetroCards ist kostenfrei, da die 1$ Gebühr nur anfällt, wenn man sich eine neue MetroCard aus dem Automaten raus lässt. Auf der offiziellen Seite der New York Subway ist dies auch noch einmal unter dem Punkt „Important Things To Know“ erläutert.

      Ca$h gibt es an den Bahnstationen nicht. Dies wäre viel zu aufwendig und würde in der hektischen Stadt eine Menge Zeit kosten. Welche bei den Massen an Menschen, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln befördert werden, einfach nicht vorhanden wäre. Ich kann verstehen, dass man im Umgang mit einem fremden Bahnsystem etwas unsicher ist. Mir ging es zumindest so. Doch an den Bahnstationen Jamaica und Howard Beach gibt es Helfer, die euch die Automaten und auch das Preissystem erklären. Keine Scheu, sprecht sie einfach an. Der Rest kommt dann ganz automatisch.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Tag. Grüße, Torsten …

  9. Hallo,

    wir fahren vom 20.12. bis 23.12.2014 spontan zum Christmasshopping nach New York *grins *freu! (Mein Mann un ich, meine Tochter und meine Mutter)

    Wir waren noch nie in den USA und somit sind noch einige Frage offen, vieleicht kannst Du uns diese beantworten!

    1. Wo bekomme ich eine Pre Paid Karte für das Handy, bzw. brauche ich eine? Es geht nicht um telefonieren oder erreichbar sein, sondern ums Internet. Ich höre immer, dass es überall freies W-Lan gibt. Muss man sich dann jedesmal registrieren oder kommt man da einfach so rein?

    2. Die 7 Tages Metrocard soll unser Favorit sein, nun hab ich gelesen, dass man zusätzlich 10$ darauf buchen muss (Hin und Rückfahrt Airtrain)….wie geht das, woher weiss das Ticket welcher Betrag die 7 TAgeskarte ist und dass die 10 $ für den Airtrain sein sollen?

    3. Wir sind im Wellington Hotel 57th/7thAve (glaub ich ) auf jeden Fall nahe Central Park, also ziemlich weit nördlich. In welcher Taktung fahren eigentlich die U-Bahnen?

    Vielen lieben Dank im vorraus
    Christiane

    • Hallo Christiane,

      ich kann nur sagen: Ihr werdet New York lieben! Und sicher nicht das erste und letzte Mal in den USA gewesen sein. Auch ich habe erst gestern meine nächste Reise nach New York gebucht und kann deine Vorfreude mehr als nur teilen. Aber nun mal zu deinen Fragen:

      WiFi in New York – Kostenlos Internet auf dem Smartphone

      Eine Prepaid-Internet-Sim-Karte für die USA Anzeige bekommst du zum Beispiel ganz einfach bei Amazon. Allerdings muss ich gestehen, dass ich mich bei diesem Thema so gar nicht auskenne. Aber schau doch einfach mal unter den angeführten Link nach. Vielleicht ist ja etwas Passendes dabei?!

      Das was du gehört hast stimmt. Es gibt in New York so ziemlich an jeder Ecke kostenloses WiFi. Ob im Restaurant, Kaufhaus oder auch einfach so auf den Straßen. Selbst in manchen Metrostationen der New York Subway gibt es einen kostenlosen Internet-Zugang.

      Metrocard Unlimited vs. JFK Airtrain

      Es ist völlig korrekt, dass du auf eine MetroCard Unlimited auch ein Guthaben für beispielsweise den Airtrain am JFK Flughafen laden kannst. Mit dem vorhandenen Pay Per Ride Value kannst du so dann die Gebühr für den Airtrain zahlen. Kaufe dir in der Airtrain-Station am besten am Automaten eine MetroCard mit allen benötigen Guthaben. Solltet ihr Hilfe benötigen, dann sprecht einfach die Guides an, welche sich mit lauter Stimme um die Neuankömmlinge kümmern. Keine Angst, sie sind wirklich sehr freundlich!

      Ich empfehle dir, dass Guthaben für die Rückfahrt mit dem Airtrain erst auf der Rückreise aufzuladen. Sollte eine Karte, aus welchen Gründen auch immer, verloren oder kaputt gehen, ist das Geld wenigstens nicht weg.

      Das System der MTA Subway kann das Guthaben auf deiner Karte ganz einfach unterscheiden. Grundsätzlich gilt immer, dass die zeitgebundenen Guthaben (7 oder 30 Tage-Metrocard) zuerst verwendet werden bevor das „Geld“-Guthaben genutzt wird. Ausnahmen hierbei sind der Airtrain, Express Busse und die PATH. Bei diesen Verbindungen wird immer das geldbasierende Guthaben zum Bezahlen verwendet. Hier kannst du unter Important Things To Know noch einmal alles nachlesen.

      Fahrzeiten der New York Subway

      Die nächste Metrostation zum Wellington Hotel ist die 57 Street – 7 Avenue. Von dort aus fahren die Linien N, Q und R. Interessant dürfte für euch vor allem die Linie R sein, denn diese bringen euch unter anderem direkt zum Times Square, Herald Square (Macy’s), Union Squar, Canal Street, Cortlandt Street (Century 21), Whitehall Stree – South Ferry. Sofern noch etwas Zeit bleibt und hier nach Coney Island fahren wollt, braucht ihr nur mit der Linie Q direkt dorthin fahren.

      Die Bahnen der Linien Q und R verkehren an den Wochentagen regelmäßig alle 6 – 10 Minuten. Also man kann es wirklich sehr entspannt angehen, zumal ihr ja gleich drei Linien für die Eroberung Manhattans nutzen könnt.
      Solltest du noch ein paar Tipps fürs Shopping in New York benötigen, dann schaue doch mal unter dem Menüpunkt Shoppen in New York nach. Dort werde ich an den kommenden Tagen weitere Artikel posten, an denen ich gerade arbeite. In diesen Artikeln werde ich über die Top 5 Möglichkeiten in New York shoppen zu gehen berichten. Also unbedingt lesen!

      Ich wünsche euch viel Spaß beim Christmas Shopping! Und richte Santa bitte von mir aus: Please, no more socks for Christmas – rather a sock for my Smartphone. 🙂

  10. Hallo,

    wirklich eine super Seite. Viele Fragen wurden mir allein durchs lesen beantwortet.

    Ich bin vom 19.03.2015-24.03.2015 in New York bevor es weiter nach Miami geht.
    New York ist für mich auch das erste mal. Ich bin allein unterwegs und hab mir daher ein Hostel gesucht, das HI New York City NYC Hostel, 891 Amsterdam Avenue, New York City, USA, NY 10025.

    Ich denke da werde ich schon in Kontakt mit Leuten kommen und so wie ich gelesen habe, bieten die auch kostenlos bzw. kostengünstig Stadttouren bzw. allgemeine Freitzeitbeschäftigungen an. Ich freu mich schon riesig.

    Dank deiner Seite weiß ich nun auch wie das mit der Metro und dem Airtrain funktioniert. Ich werde mir die Unlimited Ride / 7days holen.

    • Hallo Martin!

      Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich zu lesen, dass ich mit meiner Seite etwas Licht ins Dunkle bringen kann. Mit der MetroCard Unlimited hast du auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen.

      Sollten dir noch Fragen kommen, dann schau doch einfach wieder hier vorbei und Hinterlassen ein Kommentar. Ich würde mich allerdings auch sehr darüber freuen, wenn du meine Seite auf Facebook, Google+ und Twitter mit deinen Freunden und Bekannten teilen würdest.

      Ich werde in ein paar Wochen auch wieder nach New York fliegen. Diesmal auch alleine. Ich denke, dass deine Wahl in einem Hostel zu übernachten sicher eine sehr gute Idee ist, um mit anderen Leuten zu Kontakten. Das HI New York Hostel NYC habe ich mir mal auf Booking.com Anzeige angesehen. Sieht wirklich gut aus. Und Leute wirst du da mit Sicherheit treffen können. Ich muss allerdings zugeben, dass Hostels in Ermangelung einer eingeschränkten Privatsphäre nicht so wirklich meine Sache sind.

      Für meine anstehende Woche in New York City habe ich während des Cyber Monday ein super Schnäppchen im Morgans New York Anzeige in der Madison Avenue ergattern können. Nun hoffe ich auf ein Zimmer mit Blick auf das Empire State Building. Vom Bett aus! 🙂

      Bezüglich verschiedener Aktivitäten kann ich dir nur empfehlen die Augen auf zu halten. An vielen Ecken, zum Beispiel am Flughafen, Touristeninformationen und Hostels, gibt es massig Flyer mit Gutscheinen und Rabatt-Coupons. Auf meinem anderen Blog (upandaway.de) habe ich hierzu mal einen Reisetipp geschrieben. Also „Gönn‘ dir was!“.

      Schreibst du auch einen Blog? Bist du gerade auf Weltreise? Oder einfach nur ein paar Wochen unterwegs?

      Ich wünsche dir schon einmal viel Spaß auf deiner Reise nach New York beziehungsweise nach Miami.

      Grüße, Torsten

  11. Hallo ,

    wir fahren im März für 1 Woche nach NY.

    Da wir über 65 Jahre sind bekommen wir doch die Metrokarte ermäßigt. Kann man das beim Kaufen im Automat eingeben oder welche Möglichkeit gibt es sonst?

    Grüße
    Elfriede

    • Guten Morgen Elfriede,

      es ist völlig richtig, dass man ab einem Alter von 65 Jahren günstiger mit der New York Subway fahren kann. In diesem Fall benötigst du eine personalisierte MetroCard auf der dein Name und ein Foto von dir ersichtlich sind. Leider kann man eine solche MetroCard nicht am Automaten kaufen. Mehr Informationen findest du auf der Seite von der MTA New York.

      Allerdings zählt der günstigere Preise nur für eine wertbasierte MetroCard. Eine MetroCard Unlimited Ride kann man nicht für einen reduzierten Preise erwerben.

      Ich bin vor ein paar Tagen erst aus New York zurückgekommen. Und ich muss sagen, dass New York im Winter auch sehr schön ist. Trotz Blizzard. Ich wünsche euch viel Spaß in New York!

      Grüße, Torsten

  12. Hallo, erstmal ein Lob: tolle, informative Seite!

    Wir fliegen am 10.02. für eine Woche. Wohnen werden wir im Opera House Hotel in der Bronx. Ursprünglich hatte ich mich ins Z Hotel verliebt, das war dann aber leider ausgebucht. So zahlen wir aber auch viel weniger und können das gesparte Geld vershoppen. 😀

    Die Infos zur Metro Card waren besonders hilfreich, da mir das Prinzip bisher noch nicht so klar war.

    Also, wir kaufen am JFK eine Metro Card unlimited für 7 Tage. Wenn wir die haben stecken wir sie wieder in den Automaten und gehen auf refill um die erforderlichen 5 $ fürs Air Train draufzuladen, right? Ansonsten habe ich wohl auch keine Hemmungen zu fragen.

    Freu mich wie doof aufs erste und hoffentlich nicht einzige Mal in NYC.

    • Guten Morgen Daniela,

      vielen lieben Dank für dein Feedback. Ich freue mich, dass ich etwas bei den Reiseplanungen für New York helfen kann.

      Da ich vor ein paar Tagen erst wieder aus New York zurückgekommen bin, ist mir das Prozedere am Flughafen hinsichtlich einer MetroCard und der Nutzung des AirTrains noch sehr bewusst. Ich will es hier noch einmal kurz erklären:

      Nachdem man am Flughafen JFK in New York gelandet ist, die Gepäckausgabe und die Grenzkontrollen passiert hat, geht man zum AirTrain. Die Beschilderung dorthin ist ziemlich eindeutig, zumal man am Terminal 4 im Flughafen JFK nicht besonders viel machen kann. Den AirTrain kannst du erst einmal ohne eine Fahrkarte benutzen, da man diesen erst beim Verlassen der Bahnstation bezahlt. Die Bezahlung erfolgt ebenfalls mit einer MetroCard.

      Das Kaufen einer MetroCard mit der du die Bahnstation auch verlassen kannst ist so einfach wie du es beschrieben hast. Kaufe dir eine MetroCard Unlimited. Stecke diese wieder in den Automaten und lade dir noch einmal die $5 für die Bezahlung des AirTrains drauf. That’s it! Anschließend wirst du problemlos die Drehkreuze passieren können.

      Ich hab gerade mal nach der optimalsten Verbindung vom Flughafen JFK zum Bronx Opera House Anzeige geschaut und euch einen Routenvorschlag herausgesucht. Am besten Fahrt ihr mit dem AirTrain in Richtung Jamaica Station – Sutphin Boulevard. Von dort aus geht es mit der Metro in einem E Train in Richtung World Trade Center weiter bis zur 42 St. – Port Authority Bus Terminal. Nach zirka 5 Minuten Fußweg zur Linie 2 der NYC Metro … Nur nicht hetzen lassen! … fahrt ihr in Richtung Wakefield – 241 St. Diese Bahn verlasst ihr an der Station 3 Avenue – 149 St.. Euer Hotel solltet ihr dann schon gleich sehen, sobald ihr die Metrostation verlassen habt. Hier kannst du dir die Route auch noch einmal ansehen.

      Ich wünsche dir ganz viel Spaß in New York! Fahrt unbedingt mit der Tram auf Roosevelt Island oder mit der Staten Island Ferry und genießt den Ausblick auf die Skyline von Manhattan.

      Grüße, Torsten … ich würde mich freuen, wenn du auf Facebook & Co. meine Seite mit deinen Freunden und Bekannten teilen würdest. Danke!

  13. Hi Thorsten,

    schön, dass es noch mehr New York Begeisterte gibt. Wir fliegen im März für einen Monat hin.

    Ich bin gerade am Überlegen, welche MetroCard die Beste ist. Wir hatten immer die Unlimited 7 days, aber da wir nun die 30 Days Unlimited á 112,- Dollar für einen Monat brauchen, ist das schon etwas teurer. Ich reise mit meinem 12 jährigen Sohn, hast du eine Idee welche Metro Card am günstigsten ist?

    Grüße, Sarah.

    • Guten Morgen Sarah!

      Wow, das nenne ich mal eine ausgiebige Reise nach New York! In dieser Zeit lässt sich New York City und Umgebung natürlich ganz besonders intensiv erkunden. Und stressfrei! Schließlich muss man nicht schon wieder gleich an die Heimreise denken.

      Deine Frage, welche MetroCard die passendere ist, kann ich gar nicht so richtig beantworten. Es kommt schließlich immer darauf an, was ihr alles machen möchtet und wie weit euer Hotel beziehungsweise eure Unterkunft von euren To-Dos entfernt ist. Bleibt ihr die ganze Zeit nur in New York City oder möchtet ihr auch einen mehrtägigen Ausflug Anzeige machen? Zum Beispiel zu den Niagarafällen, nach Philadelphia oder Washington DC.

      Wie wahrscheinlich ist es denn, dass ihr 45 Fahrten mit der New York Subway oder den Bussen der MTA New York während eures Aufenthalts macht? Bei 30 Tagen á 2 Fahrten kann die 30-Tage MetroCard Unlimited da schon eine ordentliche Ersparnis sein. Auch wenn sie pro Person $112 kostet und erst einmal ziemlich teuer erscheint. Allerdings auch nur, wenn ihr mindestens 45 Mal die öffentlichen Verkehrsmittel in New York nutzt.

      Ich würde für einen solch langen Aufenthalt in New York City die Monatskarte für die New York Subway kaufen. Mir erscheinen 2 Fahrten pro Tag nicht so unwahrscheinlich. Zumal mal das Streckennetz der New York Subway riesig ist und es auch außerhalb von Manhattan, in Queens, der Bronx, Harlem oder Brooklyn sooo viel zu entdecken gibt.

      Ich wünsche euch für eure Reise nach New York ganz viel Spaß! Genießt die Zeit und sammelt viele großartige Augenblicke!!!

      Liebe Grüße, Torsten

  14. Hi Thorsten,

    ich bin schlichtweg begeistert von deinem InsiderWissen. Das gibt kein Reiseführer her 😉 Danke dafür!

    Ich habe mir auch deinen Tipp zu Herzen genommen, das NahverkehrNetz vorab zu studieren…nun denn….für mich aber dennoch hier u da ein Dschungel.

    Wir fliegen in der nächsten Woche u haben das Hotel Row in der 8th Avenue. Wir bleiben mit Anreisetag sechs Tage, einen Tag davon muss ich meiner Tochter opfern u ins Woodbury Outlet:-) Der Shuttle vom JFK zum Hotel ist gesichert. Kannst du mir für unseren Aufenthalt die pay-per-ride Karte empfehlen? Ich denke, dass wir auch eher den Bus nutzen wollen, so sieht man gleichzeitig was von der Stadt :-).

    PS: Dein Video wird bei mir leider nicht angezeigt.

    Viele Grüße aus Köln
    Kerstin

    • Guten Morgen Kerstin!

      Vielen lieben Dank für dein Feedback. Wenn man mich jetzt sehen könnte, würde man mich vermutlich mit einem hochroten Kopf vor meinem Rechner sitzen sehen. Danke!

      Ich habe mir gerade noch einmal die Lage eures Hotels an gesehen. Das Row NYC Anzeige hat zu vielen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in New York eine super Lage. Der Times Square, Broadway, das Rockefeller Center, der Grand Central Terminal, das Empire State Building und auch Macy’s sind in unmittelbarer Nähe und von eurem Hotel aus auch ganz gut zu Fuß zu erreichen. Ich selber war im Januar erst im Morgans Anzeige zwischen der 37th und 38th St. auf der Madison Ave und bin daher viel zu Fuß in Manhattan unterwegs gewesen.

      Ich denke auch, dass eine MetroCard mit einem Pay-Per-Ride Guthaben ausreichend sein sollte. Zumal ihr ja einen Tag diese vermutlich gar nicht benötigen werdet und von eurem Hotel aus viele touristische Punkte sehr gut zu erlaufen sind. Denkt aber daran, dass die nicht verbrauchten Guthaben auf den MetroCards nicht erstattet werden!

      Was eure Shoppingtour angeht, habt ihr mit dem Designer Outlet Woodbury meiner Meinung nach die Beste Wahl getroffen. Dort gibt es einfach alles was angesagt ist und vielleicht hier in Europa noch gar nicht soo bekannt ist.

      Super wäre es, wenn ihr meine Seite auf Facebook, Google+, Twitter & Co. mit euren Freunden und Bekannten teilt.

      Ich wünsche euch viel Spaß in New York! Und viel Erfolg beim Shoppen … 😉

      Viele Grüße, Torsten

      Solltet ihr eine Stadtrundfahrt oder ähnliches planen, dann schaut doch mal bei dieser riesigen Auswahl an Touren Anzeige vorbei. Vielleicht findet ihr da noch ein passendes Angebot?!

    • Hi Thorsten 🙂

      das Lob haste dir verdient, von daher ‚gern geschehn‘

      danke für deine Antwort. Ja, googlemaps zeigt mir auch, dass vieles fußläufig zu erreichen ist. Ich bin mega gespannt. auch deine rent a guide Seite kenne ich….ich glaube, ich habe keine augelassen 😉

      LG Kerstin

      PS: ich denke, wenn man nen Trip nach NY startet, sollte man nicht auf ein paar Bucks schaun, die man evtl. bei einer payper-ride Karte verschenkt 😉

  15. Hallo Torsten,

    ich kann mich den anderen nur anschliessen, deine Site ist prima und eine grosse Hilfe.

    Mein Mann und ich erfüllen uns dieses Jahr einen lang gehegten Wunsch und verbringen ab Mitte April insgesamt fast drei Monate in den USA. Am Anfang und am Ende der Reise werden wir jeweils einige Tage (am Anfang 5 Tage, am Ende 6 Tage inkl. Independence Day) in NYC verbringen.

    Da ich NYC schon ein wenig kenne, aus früheren Besuchen, möchte ich meinem Mann vieles zeigen und wir werden sicher des Öfteren die Metro nutzen. Unser Hotel ist (für beide Aufenthalte) das La Quinta Inn & Suites in Manhattan in der 32nd Street.
    Wir werden uns also jeder eine Metrocard unlimited für 7 Tage kaufen und die 5 $ für den Artrain draufladen.

    Meine Frage ist nun, ob es problemlos möglich ist, bei unserem zweiten Besuch am Ende der 3 Monate, erneut 7 Tage unlimited auf die bereits vorhandenen Karten zu laden?

    Vielen Dank für deine Hilfe und beste Grüsse
    Carin

    • Hey Carin,

      danke für dein Feedback! Solche Worte freuen mich immer sehr. So wie es scheint, bin ich da auf einem ganz guten Weg. Schließlich kann ich die Seite nur durch die Fragen und Rückmeldungen meiner Leser optimieren.

      So, vorab schon mal … ich bin neidisch! Im positiven Sinne. Ich finde es sehr großartig, dass ihr euch euren Traum erfüllt. Wie gerne würde ich auch eine solche Tour machen wollen. Sicher werdet ihr dort viele spannende Dinge erleben!

      Am La Quinta Inn & Suites Anzeige bin ich im Januar ein paar Mal dran vorbei gelaufen. Zur der Zeit habe ich im Morgans auf der Madison Avenue Anzeige übernachtet. Beide Hotels sind ideale Ausgangspunkte für eine Tour durch Manhattan.

      Jetzt aber mal zu deiner Frage. Das erneute aufladen der MetroCard mit einer Unlimited Option ist ohne weiteres möglich. Dazu braucht ihr nur die Karte in den Automat stecken und die MetroCard Unlimited dazu laden. – Auf meiner ersten Reise nach New York war ich drei Wochen dort. Da sich die Monatskarte nicht ganz gelohnt hat, habe ich mir so regelmäßig meine MetroCard 7-Day Unlimited gekauft.

      Ich wünsche euch ganz viel Spaß in den USA! Mit vielen großen und auch kleinen Abenteuern.

      Liebe Grüße, Torsten

  16. Moin Torsten,

    was für eine Menge an Informationen, wow great.

    Welche Station am JFK würdest Du uns empfehlen? Wir sind im Staybridge Suites untergebracht. Haben netto drei Tage in NY. Ich glaube die Pay-by-ride ist für vier Personen bei dieser Dauer noch immer die beste Wahl.

    Gruß und viel Spaß in NY
    Axel

    • Guten Morgen Axel!

      Ich denke auch, dass ihr nur eine Pay-Per-Ride MetroCard benötigt. Die Staybridge Suites Anzeige liegen sehr günstig zum Times Square sowie zu vielen anderen Sehenswürdigkeiten, so dass ihr problemlos New York zu Fuß Anzeigeentdecken könnt.

      Für euren Transfer vom JFK Airport aus würde ich euch die Fahrt mit dem AirTrain JFK bis zur Jamaica Station empfehlen. Von dort aus könnt ihr, ohne noch einmal umsteigen zu müssen, mit der Linie E zur Station 42 St. – Port Authority Bus Terminal fahren. Dann sind es keine 500 Meter mehr zu Fuß bis zu eurer Unterkunft.

      Ich wünsche euch viel Spaß in New York!!! – Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meine Seite mit euren Freunden und Bekannte auf Facebook, Google+ und Twitter teilen würdet.

      Grüße, Torsten

  17. Danke für die tollen Videos von den Fahrkartenautomaten!

    Noch eine Frage an Torsten von NY-Newbies:

    Wir kommen mit zwei Kindern in JFK an (Buchung ging nicht anders) aber unser Hotel liegt in New Jersey (Secaucus). Wie kommen wir am besten dorthin? Taxi wäre eine Option (schon wg. der Koffer). Oder kann man das auch ohne zu großen Stress mit Air Train / PATH Train / Metro schaffen?

    • Guten Morgen Frank!

      Ich habe mich gerade mit eurem Flughafentransfer vom JFK Flughafen nach Secaucus in New Jersey beschäftigt. Wenn ihr den AirTrain, die New York Subway und anschließend den PATH Train nutzen möchtet, dann müsst ihr euch je nach Verbindung auf mindestens zweimal Umsteigen und auf einen kleineren Fußmarsch einstellen. Wobei ihr dann immer noch nicht an eurem Hotel seid!

      Nach meinen persönlichen Erfahrungen kann man aber ohne großen Stress mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom JFK Airport zu seinem Hotel kommen. Etwas kompliziert kann es werden, wenn man auf eine Busverbindung angewiesen ist und etwas mehr Gepäck und vielleicht sogar einen Kinderwagen dabei hat. Wirklich viel Platz ist in den New Yorker Stadtbussen nicht. Und in der Rushhour noch weniger.

      Die Fahrt mit dem Taxi vom JFK Airport bis zu den Embassy Suites Secaucus Meadowlands Anzeige … diese habe ich jetzt mal als Beispiel-Zielort ausgewählt … würden euch um die $75 kosten. In diesen Kosten sind jedoch die Mautgebühren für Tunnel und Brücken sowie das vom Taxifahrer erwartete Trinkgeld noch nicht enthalten. Ebenso spielt die Verkehrssituation noch eine entscheidende Rolle beim Endpreis.

      Auf World Taximeter kannst du dir ja mal die voraussichtlichen Kosten bis zu eurem Hotel berechnen lassen. – Als Beispiel: die Mautkosten für den Lincoln Tunnel zwischen den Bundestaaten New York und New Jersey kannst du mal mit $14 ansetzen.

      Wenn du deine Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durchplanen möchtest, dann nutze doch einfach den Routenplaner in Google Maps. Ich finde eine geniale Möglichkeit schnell mal eine Verbindung von A nach B zu planen!

      Wenn ihr aus New York zurück seid, dann würde ich mich freuen, wenn du mir ein kleines Feedback zu eurem Flughafentransfer geben würdest. Dies würde sicher auch den anderen Lesern, die mit ihren Kindern nach New York reisen Anzeige, sehr helfen!

      Aber an die Rückreise wollen wir jetzt noch nicht denken. Ich wünsche euch viel Spaß in New York!!!

      Viele Grüße, Torsten

    • Hallo Torsten!

      Vielen Dank! Wir haben bei Maps geschaut und werden ganz einfach so fahren:

      AirTrain
      U-Bahn Linie A bis zur Port Authority
      Bus Linie 320 bis direkt vor’s Hotel

      Das 7 Tage-Ticket holen wir uns dann beim umsteigen AirTrain / U-Bahn. Das brauchen wir ja sowieso und ich spare mir dann insgesamt ca. 200 $ Taxi-Kosten für hin und her.

    • Ahoi Frank!

      Freut mich zu hören, dass es eine so einfache Verbindung zu eurem Hotel gibt. Demnach seid ihr im Meadowlands River Inn Anzeige eingebucht?

      Alternativ könnt ihr auch mit der Linie E der New York Subway über den Port Authority Bus Terminal mit dem Bus 320 zu eurem Hotel fahren. Hier noch mal die beiden Strecken in Google Maps.

      Grüße, Torsten

    • Hallo Torsten!

      Vielen Dank nochmal für die Infos – hat alles geklappt und der Trip war traumhaft für die ganze Familie. Ich schreibe momentan an einem Reisebericht + Fotos – bitte Bescheid geben, falls Interesse an dem Link besteht!

      LG
      Frank

    • Ahoi Frank!

      Es freut mich wirklich zu hören, dass die ganze Familie von New York begeistert war. Natürlich interessiert mich auch eurer Reisebericht. Also gerne her mit dem Link! 🙂

      Lasst es euch gut gehen … Grüße, Torsten

  18. hallo torsten!

    wir (meine schwester und meine 2 Mädels) fahren im mai für eine Woche wieder nach new York. freu !! ich war schon 2x mal dort und bin immer noch begeistert.

    wir haben uns auch jedesmal die Metro Wochenkarte gekauft, aber sehr wenig genutzt. es gab sooo viel zu sehen, so dass wir manhatten komplett abgelaufen sind.

    dieses mal wollen wir unsere füße aber etwas schonen und nicht abends tot ins bett fallen, sondern vielleicht etwas vom Nachtleben mitbekommen. wie funktioniert das?

    zahlt man eintritt in eine bar? gibt es mind. Bestellung ? muss man reservieren bei live musik? wo können wir am besten hin um live musik zu hören? für ein paar tips wäre ich sehr dankbar

    l gr
    andrea

    • Hey Andrea,

      ich muss zugeben, dass es mir auf meinen bisherigen Reisen nach New York auch so erging wie dir. Überflutet von Eindrücken und Fußlahm. 🙂

      Für Live Musik finde ich die Bands im Line-Up der Mercury Lounge, der Music Hall of Williamsburg und The Bowery Ballroom immer sehr schön. – Die Mercury Lounge ist auf der Housten Street. Gleich neben Katz’s Delicatessen … du weißt schon … Harry & Sally … Orgasmus und so. 😉

      Solltet ihr schon am 05. Mai in New York sein, dann müsst ihr euch unbedingt Mighty Oaks Anzeige in der Mercury Lounge ansehen. Ticketpreis … $13 … der WAHNSINN!!!

      Auch sehr großartig sind The Great Lake Swimmers am 04. Mai in der Music Hall of Williamsburg. Kostenpunkt $20.

      Im Bowery Ballroom gibt es im Mai noch Tickets für Palma Violets um $18. Leider ist das Konzert von Tanlines schon ausverkauft.

      Die Tickets kauft ihr euch am besten online bei den jeweiligen Clubs. Was jetzt Diskotheken oder dergleichen angeht, muss ich leider passen. Diesbezüglich solltet ihr euch mal dieses Angebot ansehen Anzeige. – Keine Warteschlange. In jedem Club Zugang zum VIP-Bereich. Getränke inkludiert!

      Wenn es euch in die Clubs zieht, dann hinterlasst doch mal ein Review und erzählt, wie es so war. Hier gibt es ein paar Anregungen, in welchen New Yorker Clubs ihr die Nacht zum Tag machen könnt.

      Viel Spaß euch in New York!

      Grüße, Torsten … Sorry, dass die Antwort etwas länger gebraucht hat. Hab’s irgendwie verdödelt.

  19. Hallo Torsten,

    wir sind im Mai mit 4 Erwachsenen Personen für 8 Tage in NY. Ankunft an einem Donnerstag. Die Unterkunft ist in der Nähe W 44th St und 9th Av.

    Wie kann man das am besten mit der MetroCard realisieren? Die gilt ja nur für 7 Tage.
    Kannst du eine Empfelung geben wie man am besten von JFK zur Unterkunft kommt?

    Danke & Gruß
    Hinrich

    • Hallo Hinrich!

      Leider ist es so, dass ihr euch entweder für den ersten oder den 8 Tag noch einmal ein Pay-Per-Ride Guthaben auf eure MetroCard laden müsst. Ein Tagesticket für die New York Subway gibt es ja leider nicht. Welche Variante nun die beste Lösung für euch ist, hängt auch ein bisschen von euren Flugzeiten ab.

      Ich würde mir am Anreisetag nur eine MetroCard mit einem Pay-Per-Ride Guthaben in Höhe von $7.75 an einem der Automaten in der Jamaica Station kaufen – $5 für den AirTrain + $2.75 für die Fahrt mit der New York Subway bis zur Station 42 Street – Port Authority Bus Terminal. Mit der Linie E in Richtung World Trade Center könnt ihr direkt durchfahren und erspart euch das Umsteigen.

      Da euer Hotel … ich Tippe mal auf das Comfort Inn Times Square West Anzeige … eine sehr gute Lage zum New York Times Square, Broadway, Bryant Park, Grand Central Terminal und der 5th Avenue hat, ist in der näheren Umgebung so einiges geboten. Der Anreisetag sollte auch ohne MetroCard Unlimited also nicht langweilig werden!

      Ab dem zweiten Tag lohnt sich dann für die restlichen 7 Tage eine MetroCard Unlimited, um auch die vielen anderen Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

      Was wollt ihr euch denn alles so ansehen? Hier könnt ihr euch noch ein paar Inspirationen Anzeige holen.

      Viele Grüße, Torsten

    • Hallo Torsten,

      vielen Dank für die schnelle Info. Das ging ja fix 🙂

      Wir haben eine Wohnung gemietet.

      Wir wollen mal zu den Yankees, Ellis Island und natürlich die anderen Sachen die man mal gesehen haben muß/sollte wenn man in NY ist. Evtl. auch mal in ein Musical.

      Hab heute schon viel auf der Seite gestöbert.

      Viele Grüße
      Hinrich

  20. Hallo Torsten,

    am 18.04. geht es für mich und meinen Mann für 3 Tage nach New York und anschließend nach Florida.

    In New York landen wir am Newark Airport. Wir wollten mit dem Airtrain bis zur Newark Liberty International Train Station fahren und anschliessend mit dem NJ Transit Zug bis zur Manhattan Penn Station. Von da aus mit der Subway bis zu unserem Hotel der am Union Square liegt.

    Weißt du, ob wir die Fahrkarten für die Züge gleich am Airport kaufen müssen oder bei jeder einzelnen Station separat?

    Welche MetroCard würdest du uns da empfehlen?

    Vielen Dank schonmal und Gruß

    Melle

    • Hey Melle,

      dass ist die perfekte Route zu eurem Hotel am Union Square in Manhattan.

      Für eure Fahrt bis zur Penn Station New York braucht ihr euch nur ein Ticket pro Person kaufen. Diese bekommt ihr am Eingang zur AirTrain Station am jeweiligen Terminal am Newark Airport. Die AirTrain Gebühr von derzeit $5.50 wird euch auf eure Tickets angerechnet. Sprich, ihr braucht den AirTrain am Newark Airport nicht bezahlen, wenn ihr ein Ticket der NJ Transit (quasi eure Fahrt nach Manhattan) kauft. Hier auch das Ganze noch mal zum Nachlesen.

      Die New York MetroCard bekommt ihr allerdings erst an der Penn Station New York. Also nicht mit der Newark Penn Station in New Jersey verwechseln!

      Hab ihr denn schon einen Plan was ihr euch alles ansehen möchtet? Vielleicht ist ja auch der New York CityPass Anzeige etwas für euch.

      Die Fahrt zur Freiheitsstatue, der Eintritt für die Aussichtsplattform des Empire State Buildings, zum Top Of The Rock und ins Metropolitan Museum of Art sind hier enthalten. Derzeit gibt es auch eine super Preisaktion für den New York CityPass!

      Ich wünsche euch viel Spaß in New York. Genießt diese unglaubliche Stadt und euren Trip nach Florida.

      Viele Grüße, Torsten

    • Hallo Torsten,

      ein ganz großes Dankeschön für die hilfreiche und ausführliche Antwort.

      Den New York CityPass werde ich mir mal näher anschauen, danke für den Tipp 🙂

      Wir freuen uns schon auf all die Sehenswürdigkeiten 😀

      LG
      Melle

    • Hallo Frank,

      die letzten Wochen ging es bei mir drunter und drüber. Bin erst heute dazu gekommen euren fantastischen Reisebericht zu lesen. – Hat so richtig Fernweh und Lust auf New York gemacht!

      Vielen Dank für den Link in deinem Reisebericht … so etwas sorgt für Motivation. Kommentare natürlich auch!

      Vielleicht bis irgendwann einmal?! Grüße, Torsten

  21. Hallo Torsten,

    ich fliege Anfang Juni zum ersten mal nach New York . Meine Reise dauert 14 Tage. Gibt es die Metro Card auch für zwei Wochen oder muss ich jede Woche eine neue Kaufen bzw. aufladen? Gilt diese dann für alle Bahnen und Busse ? Danke schon mal im voraus für Infos.

    Grüße
    Marcel

    • Hallo Marcel,

      eine MetroCard Unlimited gibt es leider nicht für 14 Tage beziehungsweise 2 Wochen. Sobald die Wochenkarte für die New York Subway abgelaufen ist, musst du daher deine MetroCard erneut mit einem 7-Tage Unlimited Guthaben aufladen. Beim Aufladen deiner vorhandenen MetroCard sparst du dir $1, der so sonst für die Ausgabe einer neuen MetroCard berechnet werden würde.

      Die MetroCard Unlimited kannst du für alle MTA Subway-Verbindungen und New Yorker Stadtbusse benutzen. Ausgenommen von der MetroCard Unlimited sind die Verbindungen des PATH-Trains nach New Jersey, der AirTrain am JFK Airport und der Express Busse (Liste mit den Express Bus-Nummer).

      Mit einem Pay-Per-Ride Guthaben, welches du dir zusätzlich auf deine MetroCard laden kannst, kannst du diese Verkehrsmittel ebenso benutzen.

      Wie du sicher weißt, sind auch Hop-on Hop-off Touren durch New York City Anzeige davon ausgeschlossen.

      Wenn du noch Fragen hast, dann melde dich einfach noch mal bei mir. Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß in New York City!

      Viele Grüße, Torsten

    • Hallo Torsten,

      vielen Dank für die schnelle Antwort. Ist echt eine Tolle Seite mit vielen Infos.

      Marcel

  22. Hallo Torsten,

    deine bisherigen Antworten haben mir bereits super geholfen, vielen Dank. 😉

    Wir sind zu dritt (2 Erwachsene plus Kleinkind) vom 20.05.-26.05. in NY. Wir reisen mit Gepäck und Kinderwagen. Wir landen gegen 16h am JFK und unsere Unterkunft ist in Queens (Metrostation: 46street/bliss).

    Wie würdest uns empfehlen zu fahren? Airtrain bis Jamaica habe ich mittlerweile aus deinen Antworten verstanden, aber dann in die Metro oder lieber den LIRR (Zeitersparnis?) nutzen?

    Wenn ich richtig informiert bin, gilt die unlimited Metro card nicht im LIRR, daher wäre meine Frage, welchen Betrag wir zusätzlich auf die Metrocards laden sollten und ob wir das bereits beim Kauf am JFK machen können?

    Folgende Frage habe ich noch:

    Am 26.05. müssen wir mit den Öffentlichen nach Newark (16h), um uns am Flughafen unseren Mietwagen abzuholen. Wie empfiehlt du uns mit der Metro dorthin zu fahren und welchen Zusatzbetrag müssen wir für New Jersey auf der Metrocard berücksichtigen?

    Herzlichen Dank für deine Mühe und deine bisherigen ganz tollen und hilfreichen Beiträge. LG, Benni

    • Hallo Benni!

      So, kurz vor knapp kann ich dir dann doch noch auf eine deiner Fragen antworten. Ich hoffe es reicht noch?! Ich war die letzten Tage selbst in der Welt unterwegs, so dass ich nicht die Zeit zum Schreiben gefunden habe.

      Bis zur Station 46th Street in Queens würde ich ab der Jamaica Station die New York Subway Linien E bis Jackson Heights und dann die Linie 7 bis 46th Street nutzen. Zeitlich macht das zur LIRR keinen Unterschied. Und da ihr eh schon eine MetroCard habt, müsst ihr euch auch kein weiteres Ticket für die LIRR kaufen. Die MetroCard kann nämlich nicht für die LIRR genutzt werden. Zugleich müsstet ihr auch nicht noch einmal mit der Buslinie Q32 fahren, um zur 46th Street zu kommen. Wie ich finde, wäre dieser Weg eher weniger komfortabel.

      Auf deine zweite Frage werde ich dir noch umgehend antworten. Leider bin ich schon wieder auf dem Sprung. Aber die Antwort kommt. Versprochen! – Übers WLAN im Hotel oder bei Starbucks wirst du sicher deine Mails abrufen beziehungsweise reisenewyork.com noch einmal besuchen können.

      Ich wünsche euch einen guten Flug. Und schon einmal viel Spaß in New York!

      Grüße, Torsten

    • Vielen Dank für deine Mühe lieber Torsten,

      ich freue mich auf den zweiten Teil deiner Antwort, den ich dann in NY lesen werde… 😉

    • Hallo Benni!

      Wie war die erste Nacht beziehungsweise eurer erster Tag in New York? Ich hoffe es hat soweit alles geklappt und ihr seid mit eurem Hotel zufrieden. In welchem Hotel nächtigt ihr denn überhaupt?

      Zum Newark Airport in New Jersey würde ich ab der Penn Station in New York mit den Zügen der New Jersey Transit fahren. Eine Zugnummer beziehungsweise fixe Verbindung kann ich euch nicht nennen, da diese sich je nach Uhrzeit unterscheiden. In der Regel fahren dort aber alle 20 Minuten Züge in Richtung Newark Airport. Mit dem Trip-Planner der NJ Transit könnt ihr diese aber ganz leicht herausfinden.

      Bitte achtet beim Planen darauf, dass ihr als Startstation die Penn Station in New York auswählt. Es gibt nämlich auch eine Penn Station in New Jersey!

      Den PATH-Train würde ich persönlich nicht benutzen, da ihr dann noch einmal an der Newark Penn Station in New Jersey umsteigen müsstet. Und die Kostenersparnis von $1.50, gegenüber einer „normalen“ Zugverbindung für $12.50 je Erwachsenen (Kinder bis 4 Jahre fahren kostenlos), ist jetzt auch nicht so berauschend. Oder?

      Zudem könnt ihr euch die $5.50 für den AirTrain am Newark Airport sparen, wenn ihr euch ein Ticket bei der NJ Transit kauft. Also entweder am Schalter oder an den Ticketautomaten in der New York Penn Station. Hierzu könnt ihr euch auch noch einmal den Flyer ansehen.

      Alternativ könnt ihr euch an den Flughafen fahren lassen Anzeige. Die Kosten belaufen sich dann auf knapp 37 Euro (2 Erwachsen á 18,29€, Kleinkind bis 3 Jahren kostenlos).

      Viel Spaß noch in New York! – Wie ist das Wetter eigentlich? 🙂

      Grüße, Torsten

    • Hallo Torsten,

      vielen Dank für deine tolle Auskunft.

      Sorry für die späte Antwort, aber wir haben einen Horrortrip hinter uns. Unser gesamtes Gepäck war in JFK nicht auffindbar, sodass wir 3 Tage ohne Gepäck auskommen mussten. Das Schlimmste an der Sache war, dass unser Sohn zahlreiche Hautkrankheiten hat und im Gepäck sich seine Medikamente und seine Spezialbekleidung befanden. Unzählige Telefonate später haben wir uns Gepäck dann glücklicherweise erhalten und konnten uns auf die tolle Stadt NY konzentrieren.

      Wir haben uns ein Apartment in Queens (43rd Ave Sunnyside) gemietet.

      Das Wetter ist seit 2 Tagen herrlich; zur Städteerkundung fast schon zu heiß…

      Vielen Dank für den Hinweis mit der NJ Transit, welche wir heute nutzen werden, um zum EWR zu fahren.

      Liebe Grüße und bis bald, Benni

  23. Hallo,

    ich habe mich eben gefragt, ob man die Metro Card auch schon an der JFK Air Train Station kaufen kann. Denn um zu den Mitarbeitern der Jamaica Station zu gelangen, muss ich ja auch erstmal ein Ticket lösen, oder habe ich da irgendwo einen Denkfehler?

    Danke für die Hilfe
    Grüße Vivi

    • Hallo Vivi und Torben!

      Ich kann gut verstehen, dass ihr etwas verwirrt seid. Könnte man doch meinen, dass man vom JFK Airport bis zu den Stationen Howard Beach oder Jamaica mit dem AirTrain JFK als Schwarzfahrer unterwegs ist. Dem ist aber nicht so!

      Der AirTrain JFK wird erst kostenpflichtig, wenn ihr die Stationen Howard Beach oder Jamaica verlasst. Oder eben auf der Rückreise zum JFK Airport wieder betretet. An den beiden Stationen gibt es zahlreiche Ticketautomaten (Vending Machines), an denen ihr euch eine MetroCard kaufen könnt.

      Zum Thema AirTrain JFK hilft euch vielleicht auch noch dieser Artikel. Auch habe ich im Netz diesen Flyer gefunden, den ihr euch noch einmal anschauen solltet.

      Wusstet ihr, dass die MetroCard mehr als nur eine Fahrkarte ist? Hier findet ihr heraus wieso.

      Ich wünsche euch ganz viel Spaß in New York! Lasst mal was von euch lesen … viele Grüße, Torsten

  24. Hi Torsten :),

    ich hab das selbe Problem wie Vivi.

    Wie kann man das Metro Ticket genau am JFK kaufen?

    Ich hab jetzt ewig im Internet nach Ticketautomaten in der Nähe geschaut, aber nichts gefunden. :/

    Grüße

  25. Lieber Torsten,

    ich muss nun auch eine Frage bzgl. der MetroCard an dich richten, da ich nicht so ganz schlau daraus werde.

    Wir sind ab Freitag in New York. Unser Hotel befindet sich in Queens. Besuchen wollen wir nur Manhattan und Staten Island. Wir benötigen für 3 volle Tage (+ Fahrt zum LaGuardia Airport) und 2 Personen die MetroCard.

    Vermutlich werden wir weniger als 13 Fahrten unternehmen, also Pay-Per-Ride. Das kostet ja $ 5.50 pro Person oder?? Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen. Wo ist mein Denkfehler? 🙁

    Viele Grüße, Vanessa

    • Hey Vanessa,

      mir scheint auch, als ob du etwas durcheinander wirfst. Aber kein Problem! Ich helfe dir.

      Eine einzelne Fahrt mit der New Yorker Subway oder einem Bus kostet dich mit einer MetroCard $2.75 pro Person.

      Um die Fahrten mit einem Pay-Per-Ride Guthaben zu bezahlen, kaufst du dir an den Ticketautomaten der MTA New York eine Regular MetroCard und lädst diese mit deinem gewünschten Guthaben auf.

      Je nach Automat kannst du den Betrag in bar oder per Kreditkarte bezahlen. – Schau hierzu auch mal auf http://www.KREDITKARTE.reisen vorbei!

      Jedes Mal, wenn du die Regular MetroCard mindestens mit $5.50 auflädst, erhältst du einen sogenannten Pay-Per-Ride Bonus in Höhe von 11%. Dieser wird ebenfalls auf deiner MetroCard gutgeschrieben.

      11 Fahrten x $2.75 pro Fahrt = $30.25 * 1,11 (+11% Bonus) = $33,58 Guthaben = 12 Fahrten

      Wie du schon richtig festgestellt hast, lohnt sich eine MetroCard mit einem Pay-Per-Ride Guthaben also nur, wenn du nicht mehr als 12 Fahrten planst.

      Eine MetroCard Unlimited für 7 Tage könnte dennoch vielleicht ganz interessant sein. Bei drei vollen Tagen wären das nur 4 Fahrten pro Tag + eben die letzte Fahrt an den Flughafen La Guardia in Queens, New York.

      Ich könnte mir nur gut vorstellen, dass ihr ganz schnell vier Fahrten pro Tag zusammenbekommt. Jeden Tag fallen möglicherweise schon allein nur zwei Fahrten für die Fahrt vom Hotel nach Manhattan und wieder zurück an. Und das gut ausgebaute Verkehrsnetz in New York City lädt schnell mal dazu ein, die Subway dazu zu nutzen, ganz schnell mal von A nach B zu kommen.

      Welche MetroCard letztendlich mehr Sinn für euch macht, könnt nur ihr aufgrund eurer Planungen am besten wissen. Was habt ihr denn alles so geplant?

      Wusstest du, dass ihr mit dem New York CityPass Anzeige bei verschiedenen Sehenswürdigkeiten von New York ordentlich Geld sparen könnt? Möglicherweise sind genau eure Sehenswürdigkeiten dabei!

      Wenn dir meine Antwort geholfen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du mir helfen würdest. Teile doch meinen Blog mit deinen Freunden und Bekannten auf Facebook, Google+ und Twitter.

      Viele Grüße, Torsten

  26. Hi Torsten, doch noch eine Seite mit guten Infos gefunden:-) Mal sehen, ob Du noch antworten kannst, da wir bereits am 30.06. in die niemals schlafende Stadt fliegen werden.;-) Wir (zu zweit) bleiben eine volle Woche und wohnen in Brooklyn (privat ) D.h. Metro Card für die sieben Tage sollte doch reichen? Mittlerweile glaube ich das System verstanden zu haben, dank deiner Hilfe auch! Dann heißt es wohl die Guides zu kontaktieren…jo, dann mal sehen was es alles in den vollen sechs Tagen die uns zur Verfügung stehen zu erleben gilt. Kann an den Automaten auch mit „Cash“ beszahlt werden oder nur mit Kreditkarte? Anyway, keep on doing, informative und nette Antworten deinerseits! So, dann hoffe ich mal, die Einreise dauert nicht allzu lang (sprich der Kontakt mit dem Immigration Officer :-). Have a nice time and thanks again!

  27. Lesen bildet 😉 Habe die Arten der Bezahlung noch gefunden. Zu wenig gescrollt *gg* Dieses Post benötigt keine Freischaltung.

  28. Hey Thorsten,

    sind im August für eine Woche in NYC. Möchte mir die Metro Card „unlimited“ für 7 Tage besorgen. Kann ich an den Automaten mit einer deutschen Kreditkarte bezahlen, oder ist das mittlerweile wegen des zipcodes, den ich ja eingeben muß, nicht mehr möglich. Hatte da schon in anderen Staaten der USA Fehlermeldungen, da der zip ja nicht zur Kreditkarte passt.

    Danke

    • Hallo Ralf!

      Das mit der Fehlermeldung bei einer deutschen Kreditkarte liest man häufiger. Die eine Kreditkarte funktioniert. Und eine andere wiederum nicht.

      Bisher hatte ich in New York mit meiner VISA Card der Postbank keine Probleme irgendwo was am Automaten zu bezahlen. Ebenso wenig direkt am Fahrkartenschalter am Port Authority Bus Terminal oder der LIRR @JamaicaStation. Aber wer weiß, ob ich das nächste Mal auch auf diese Kreditkarte zählen kann?

      Bei der Abfrage habe ich bisher den Zip-Code von meinen Hotels verwendet … der steht ja auf den Buchungsunterlagen und war beim ersten Mal relativ schnell zur Hand. – Die Zip-Code-Sache ist mir erst in New York bewusst geworden.

      Alternativ solltest du vielleicht frühzeitig nach einem ATM Ausschau halten. Nicht, dass der Kauf deiner MetroCard dann mit Komplikationen verbunden ist.

      Ich gebe zu, so richtig kann ich dir nicht helfen. Aber vielleicht hast du ja Glück und deine Kreditkarte funktioniert diesmal an der Ostküste?!

      Aber egal wie, ich wünsche euch ganz viel Spaß in New York City! – Lass mal hören, ob deine Kreditkarte funktioniert hat.

      Viele Grüße, Torsten

  29. Hey Torsten,

    ich finde es beachtlich, mit welcher Geduld und enormen Zeitaufwand Du unsere ganzen Fragen beantwortest. Kompliment, Kompliment …

    Wir wollen Ende Oktober für eine Woche unseren Traumurlaub in New York erleben und möchten überwiegend den Bus nutzen. Damit wir noch mehr Eindrücke gewinnen können.

    Jetzt stellt sich für uns die Frage, ob wir mit der MetroCard 7-Day Unlimited für $31den ganzen Tag die Busse als insgesamt eine Fahrt nutzen können oder wird für jeden Buswechsel eine Fahrt von der Karte abgebucht.

    Ich freue mich schon auf Deine Antwort.

    Schöne Grüße aus Hamburg

    • Ahoi Kuddel,

      vielen lieben Dank! Wenn man von etwas begeistert ist und man seine Erfahrungen teilen möchte, dann fällt Geduld und Zeit einfach nicht ins Gewicht.

      Sofern sich jeder von euch eine MetroCard 7-Day Unlimited kauft, braucht ihr euch darüber keine Gedanken machen. Ihr könnt alle öffentlichen Verkehrsmittel in New York City die ganze Woche so oft und häufig benutzen wie ihr möchtet. Die MetroCard 7-Day Unlimited ist eine Wochenkarte und zeitlich auf 7 Tage begrenzt.

      Ausgenommen von dieser Flatrate-Funktion sind die Express-Busse. Eine Übersicht zu diesen Linien findet ihr hier (etwas rechts unter New York City Bus … und dann jeweils nach Stadtbezirk untergliedert).

      Um die Express-Bus-Linien nutzen zu können müsstet ihr euch auf eure vorhandene MetroCard ein zusätzliches Pay-Per-Ride Guthaben laden. Von diesem Guthaben werden dann derzeit $6.50 pro Fahrt und Person abgebucht. Alternativ gibt es für die Express Busse auch eine Wochenkarte.

      Auch wenn es dich mit einer MetroCard Unlimited nicht betrifft, möchte ich an dieser Stelle dennoch kurz auf deine Frage eingehen:

      Wer seine Fahrt mit einem Local Bus oder der New York Subway mit seinem Pay-Per-Ride Guthaben seiner MetroCard bezahlt, kann nach bezahlen innerhalb von 2 Stunden kostenfrei zwischen einem Local Bus und der Subway oder der Subway und einem Local Bus oder einem Local Bus und einem Local Bus umsteigen. Innerhalb dieser zwei Stunden werden keine weiteren Gebühren berechnet.

      Hier noch eine Karte mit allen Busverbindungen in Manhattan. Sicher ganz hilfreich!

      Kuddel, ich wünsche euch viel Spaß in New York City. Genießt eure Zeit und lasst doch einfach mal was von euch hören beziehungsweise lesen!

      Viele Grüße nach Hamburg, Torsten

      PS: Ich würde mich freuen, wenn du auf Facebook, Google+ und Twitter von reisenewyork.com erzählen würdest. Hilfe die dich nichts kostet aber nicht für umsonst ist. Danke!

  30. Hey Torsten,

    ich bin gerade auf deiner Seite gelandet. Ich fliege im November nach New York und wollte mir den Metro-Pass für 7 Tage zulegen.

    Ich versuche allerdings noch herauszufinden wie ich vom Flughafen „Newark“ zum Hotel komme und wann ich die Metro-Card kaufen kann. Das Hotel befindet sich auf der 57th Straße, Nähe Central Park.

    Vielleicht kannst du mir helfen.

    • Hallo Jenny,

      ich würde am Flughafen Newark in New Jersey mit dem AirTrain bis zur Newark Airport Railroad Station fahren. Von dort aus fahren regelmäßig Verbindungen in Richtung New York Penn Station.

      Den Fahrpreis und die beste Verbindung kannst du dir ganz einfach mit dem Trip Planner der NJ Transit raussuchen lassen.

      Die MetroCard für 7 Tage holst du dir dann in der Penn Station. Dort hast du auch die besten Verbindungsmöglichkeiten in Richtung deines Hotels auf der 57th Street.

      Schau aber bitte noch einmal bei der MTA New York City (rechts ist ein TripPlanner) nach, welche Verbindung du zu deinem Hotel nehmen musst. Es ist nämlich ein gewaltiger Unterschied ob du die New York Subway zum West 57th Street by Hilton Club Anzeige oder zum Holiday Inn auf der 57th Street Anzeige fahren möchtest.

      Ich wünsche dir viel Spaß in New York!

      Grüße, Torsten

      PS: Ich würde mich freuen, wenn du auf Facebook über reisenewyork.com berichten würdest. – Kleiner Klick mit großer Wirkung!

  31. Hallo Torsten,

    einige Fragen zu den Kosten der Subway. Wir landen am JFK und nutzen dann den Airtrain bis zum Howard Beach,dann mit der blauen Linie A Subway nach Manhatten West 4th St. bis dahin liegen die Kosten bei 7,50 $. Für jede weitere Fahrt einer anderen Linie (z.B. orange Linie ) weitere 2,75$ einplanen?

    Laut meiner Rechnung brauchen wir zu zweit hin und zurück 40$. Welches Ticket sollten wir uns am besten kaufen?

    Sind 4 Tage in NY von 30.09. – 4.10.15

    Danke schon mal im Voraus
    Thomas

    • Servus Thomas!

      Für eure Fahrt bis zur Subway Station West 4th Street in Manhattan habt ihr zwei sehr gute Möglichkeiten.

      Möglichkeit A

      Fahrt mit dem AirTrain bis zur Station Jamaica Station. Von dort aus könnt ihr mit der Linie E der New York Subway, ohne Umsteigen zu müssen, direkt bis zur W 4th Street fahren.

      Möglichkeit B

      Am JFK Airport fahrt ihr mit dem AirTrain bis zur Station Howard Beach. Mit der Metro der Linie A könnt ihr, ebenfalls ohne Umsteigen zu müssen, auch direkt bis zur W 4th Street fahren.

      Beide Varianten sind gleich zeitintensiv und kosten gleich. Nutzen würde ich die Variant A. Hier kannst du dir noch einmal alle Varianten in Google Maps ansehen.

      Wie du schon richtig berechnet hast, würde die Fahrt vom Flughafen bis zur W 4th Street $7.75 pro Person kosten. Darin sind $5 für den AirTrain und $2.75 für die Fahrt mit der New York Subway enthalten, sofern ihr euch keine Wochenkarte kauft.

      Jede weitere Fahrt mit einem Pay-Per-Ride Guthaben würde dann ebenfalls $2.75 kosten. Sofern ihr an euren 4 Tagen in New York weniger als 13 Mal die New York Subway oder einen Bus der Stadt New York nutzt, solltest du für deine Berechnungen wissen, dass du derzeit einen Bonus von 11% erhältst, wenn du deine MetroCard mit mehr als $5.50 Guthaben auflädst.

      Eine Überlegung eine Wochenkarte (7-Day Unlimited) zu kaufen, solltet ihr unbedingt anstellen. Denn durchschnittlich 3 Fahren pro Tag sind in New York schnell mal gefahren. – Der Kauf einer Wochenkarte für die New York Subway, gegenüber der Verwendung eines Pay-Per-Ride Guthabens, rechnet sich ab der 13. Fahrt.

      Vergesst bitte auch nicht daran zu denken, dass die MTA New York für jede ausgegebene MetroCard eine Gebühr von $1 erhebt. Teil ihr euch eine Karte mit einem Pay-Per-Ride Guthaben, dann braucht ihr euch nur eine kaufen. MetroCards auf Guthabenbasis dürfen weitergegeben werden.

      Der Vorteil einer Wochenkarte wäre in eurem Fall, dass ihr die erste Fahrt mit der NYC Subway bereits über die MetroCard 7-Day Unlimited bezahlen könnt. Ihr zahlt also dann $5 AirTrain, $31 für die Wochenkarte und $1 Gebühr für die Ausgabe einer MetroCard pro Person.

      Verfahren ist dann also erlaubt. Ohne das man möglicherweise noch einmal zahlen muss.

      Ich wünsche euch viel Spaß in New York! – Ich sehe gerade, es geht ja schon in ein paar Tage los. Großartig!

      Viele Grüße, Torsten …

      Wusstest du, dass die MetroCard mehr als nur eine Fahrkarte ist? Erfahre hier mehr!

  32. Hallo,

    ich bin mit meiner Schwester und meinem Vater vom 4-9.10 in ny. Und ich habe auch nochmal ein paar fragen.

    Wir laden in jfk und wollen dann mit der Metro nach Manhattan fahren. Wir wollten die 7-Tage Karte kaufen. Ich habe jedoch noch nicht verstanden wie man das mit dem Guthaben macht.

    Wir übernachten in der 1015 6th Avenue, New York. Wie kommt man dort am besten hin? Und kann man mit der Metro Card auch Nach Brooklyn ?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    LG

  33. Hallo Torsten,

    bin auch begeistert von deiner Seite und deinen super Ratschlägen und Antworten, insbes. mit welcher Geduld Du immer auch wiederkehrende Fragen beantwortest.
    Dies hat mich ermutigt Dir auch ein paar Fragen zu stellen.

    Wir ( meine Frau, meine 15jährige Tochter und ich) werden vom 31.12.15 bis 07.01.16 in New York sein, Holiday Inn, Financial District, 99 Washington Street. New York Pass für 7 Tage mit „Hop on Hop off“-Busticket für 3 Tage habe ich bereits bestellt.

    Da wir an Sylvester gegen 14.00 Uhr JFK ankommen, am 07.01. nach 22.00 Uhr JFK abfliegen. Ich werde auf jeden Fall die MetroCard unlimited für 7 Tage für uns 3 nehmen und für den ersten Tag pay per ride, wobei ich hierfür Extrakarten für uns 3 aufladen werde, da auf der zusätzlich aufgeladener Betrag auf der Unlimited-Karte ja erst nach Ablauf der 7 Tage abgebucht werden würde (so habe ich deine Erklärungen verstanden). Werde 3 Zusatzkarten nehmen. Die erforderliche Aufladegebühr von 1$ stört mich nicht (dann hat man die Karte ja als Souvenir).

    Jetzt hätte ich bitte folgende Fragen:

    1. Wäre der Transfer Manhatten-JFK bzw. die Air-Train Nutzung am letzten Tag, also dem 7. der Unlimited-Nutzung noch in der 7-Tage-Card inbegriffen oder muß ich hierfür auch 5$ auf die „pay per ride“ Karten laden?
    Für den ersten Tag müssten ja pro Karte Minimum 12,50 $ reichen, oder (5$ Air-Train, 2,50 $ Jamaica Station -Hotel, 2,50 $ Hotel-Times Square, 2,50 $ Times-Square-Hotel)?

    2. Überlege mir als eigentlich bevorzugte Alternative für den Transfer JFK zum Hotel die Buchung des privaten Transfers, frage mich aber, wie das funktioniert. Wartet der Abholer denn, falls der Flug Verspätung hat? Erfolgt die Abholung dann am JFK oder an der Jamaica-Station? Was denkst Du denn über den Heli-Transfer und was kostet das in etwa?

    3. Wir möchten u.a. eine Theater-Vorstellung am Broadway besuchen, bevorzugt etwas „klassisches“, z. B. Tennessee Williams. Gibt es diesbezüglich hinsichtlich der Kleidung einen Dress-Code zu beachten?

    4. Die Giants haben am 03.01. ihr letztes Heimspiel der NFL-Saison im MetLife Stadium und ich will versuchen noch Karten zu bekommen. Die Fahrt zum Stadion wäre ja in der MetroCard Unlimited nicht enthalten, wir müssten den PATH-Train nehmen, oder? Könnte ich den Fahrpreis auf meine eingangs erwähnten „pay per ride“ Karten aufladen?

    5. Bist Du informiert, ob man die 3-Tage „hopp-on hopp off“ zusammenhängend am Stück nutzen muss, oder wahlweise auch gesplittet innerhalb des 7-Tage New York Passes benutzen kann? Habe diesbezüglich noch keine Antwort gefunden. Wegen der Programmplanung und der enthaltenen Bustouren würde mich dies interessieren. Einige Touren (Uptown, Downtown, Brooklyn, Night) kann man wohl auch im Voraus buchen. Hältst Du dies für zwingend (schränkt uns halt in der Flexibilität ein)?

    6. Zuletzt noch die Frage nach den besten Verbindungen von unserem Hotel zum Times Square. Das Holiday Inn scheint mir ja bzgl. der Verkehrsmittel relativ günstig zu liegen. In der Neujahrsnacht zum Hotel besser mit Taxi als mit Subway? Fahren die Buslinien (z. B. M 20 oder M 5) auch nachts?

    So, jetzt habe ich Dich ziemlich unverschämt mit Fragen zugeballert. Um so mehr würde ich mich über deine fundierten Insider-Antworten freuen.

    Schon hier allerbesten Dank und Dir eine gute Zeit

    Beste Grüße
    Achim

    • Lieber Achim,

      habe hier deine Frage gelesen und hab mir gedacht, dir einfach zu schreiben, denn, meine Großnichte und ich, vom 21.12.15 bis 01.01.2016 (also Abflug am 02.01.2016 ab 18 Uhr) im gleichen Hotel sind. Im holiday Inn-financial district. Vielleicht sieht man sich ja?
      LG
      Soula

    • Hallo Soula,

      danke für deine Nachricht, bei Thorsten hängt’s scheinbar im Moment noch ein wenig.
      Ich wünsche Euch einen tollen und unvergesslichen Weihnachts-Aufenthalt in NYC.

      Beste Grüße
      Achim

  34. Hallo Torsten,

    jetzt habe ich doch wahrhaftig noch eine Frage vergessen, die unseren letzten Tag in New York betrifft.

    Unser Rückflug startet am 07.01.16 erst nach 22.00 Uhr, weshalb wir für den letzten Tag noch etwas planen würden. Da man aber im Holiday Inn wahrscheinlich vormittags auschecken muss, stellt sich die Frage, was tun am letzten Tag mit dem Gepäck. Kann man dieses im Hotel aufbewahren lassen?

    Für den Transfer vom Hotel zum JFK würde ich auch einen privaten Transfer oder Taxi bevorzugen. Klappt das dort mit Taxi-Bestellung oder Buchung des Transfers?
    Evtl. wäre für den letzten Tag vom Hotel zum JFK ja auch der Heli-Transfer eine Option (New York von oben bei Nacht). Fliegen die Helis auch nach sundown bzw. nachts? Kann man dies auch im Voraus buchen?

    So, ich denke, das war’s jetzt mit den Fragen.

    Nochmals tausend Dank und beste Grüße

    Achim

    • Hallo Achim,

      vielen Dank für dein Feedback. Die Antwort hat etwas auf sich warten lassen müssen …. ich betreibe reisenewyork.com ja nur als Hobby und da fehlt eben manchmal die Zeit für längere Antworten.

      Meine Erklärung bezüglich der MetroCard Unlimited in Kombination mit einem Pay-Per-Ride Guthaben hast du völlig korrekt verstanden. Es wird immer erst das zeitbasierte Guthaben verwendet bevor das Pay-Per-Ride Guthaben von der MetroCard abgebucht wird.

      Um dir dennoch die paar wenigen Dollar für die Ausgabe einer MetroCard sparen zu können, brauchst du dir ja nur nach Verbrauch des Pay-Per-Ride Guthabens eine MetroCard Unlimited buchen. Die MetroCards kannst du jederzeit mit einem Guthaben aufladen.

      Flughafentransfer bis zum Hotel

      Um die Fahrt mit dem AirTrain JFK bezahlen zu können, benötigt ihr jeweils am Anreise- und Abreisetag für jede Person ein Pay-Per-Ride Guthaben in Höhe von $5.

      Die Fahrt vom Flughafenterminal am JFK Airport bis zum Holiday Inn – inklusive AirTrain JFK – kostet pro Person $7.75, wenn ihr ein Pay-Per-Ride Guthaben für die New York Subway nutzen möchtet.

      Eine Einzelfahrt mir der New York Subway kostet zwischenzeitlich $2.75 pro Person. Wenn ihr eine Verbindung mit der New York Subway gewählt habt, bei der ihr umsteigen müsstet, braucht ihr nicht noch einmal eine Fahrt lösen.

      Für den ersten Tag reichen $13.25 pro Person, um die von dir beschriebene Strecke zu fahren.

      Alternativer Flughafentransfer

      Wenn ihr einen privaten Transfer bucht, dann wartet der Fahrer nicht am Flughafen auf euch. Sobald ihr euer Gepäck habt ruft ihr den Dienstleister an. Kurz darauf wird dann ein Fahrzeug kommen und euch am Flughafen Terminal abholen.

      Leider scheint es in den vergangen Monaten ein paar Schwierigkeiten gegeben zu haben. Schaut euch bitte noch einmal die Bewertungen Anzeige an. Auch solltet ihr berücksichtigen, dass der ausgeschriebene Preis nicht die Maut für gebührenpflichtige Straßen enthält.

      Ein Transfer mit einem Helikopter Anzeige ist aufgrund der Flughafengebühren schon eine etwas teure Sache. Derzeit knapp 463 Euro pro erwachsene Person. Ein Rundflug über Manhattan Anzeige kostet deutlich weniger. Hier geht es ab zirka 121 Euro los. Auch fliegt der Helikopter nicht direkt bis zum Hotel, sondern nur bis zum Landeplatz in Downtown Manhattan. Von dort aus müsstet ihr dann ein Taxi oder die New York Subway nehmen.

      Mehr Informationen zu einem alternativen Flughafentransfer ab dem JFK Airport findest du in diesem Artikel.

      Dress-Code für eine Broadway Show

      Wie du sicher gesehen hast, habe ich reisenewyork.com einem kleinen Facelift unterzogen. Leider habe ich es bisher noch nicht geschafft, einen entsprechenden Artikel zum Thema Dress-Code für eine Broadway Show Anzeige zu schreiben.

      Aber … grundsätzlich gibt es keinen Dress-Code! Kleidet euch so, als wenn ihr in einem feineren Restaurant essen gehen möchtet. Ein paar Tipps, wie du dich am besten für eine Show am Broadway kleidest, kannst du hier, hier und hier nachlesen. Oder auch bei Tripadvisor Anzeige.

      Football im MetLife Stadium

      Das MetLife Stadium liegt im Bundesstaat New Jersey. Dorthin kommt ihr nur mit dem Bus oder der Bahnverbindungen der New Jersey Transit-Gesellschaft. Zur Planung eurer Abfahrtzeit und der  Verbindungen nutzt einfach den Trip Planner der NJ Transit.

      Als Ausgangspunkt kannst du die Anschrift von eurem Hotel verwenden. Die Zieladresse ist „MetLife Stadium, One MetLife Stadium Drive, East Rutherford, NJ 07073“.

      Die Fahrt mit den Bus kostet pro Person und Richtung in etwa $6.10.

      Gültigkeit Hop-On-Hop-Off-Bustouren

      Die im Partnershop Anzeige erhältlichen Hop-On-Hop-Off-Tickets gelten immer für die aufeinanderfolgenden Stunden nach dem Zeitpunkt der ersten Verwendung. Dies begründet sich auch darin, da die Tickets auch als 24-Stunden-Ticket, 48-Stunden-Ticket und 72-Stunden-Tickets dort verkauft werden.

      Im Übrigen haben die 72-Stunden-Tickets Anzeige im Partnershop meist ein erweitertes Angebot. Hier gibt es kostenlose Upgrades für Bootsfahrten und Leihfahrräder. Je nachdem welches Angebot man bucht.

      Ob dies bei deinem Ticket auch so ist, kann ich leider so nicht beurteilen. Ich denke aber, dass es sich da ganz ähnlich verhält.

      Da ich bisher New York zu Fuß Anzeige oder mit dem Rad erkundet habe, kann ich dir leider nicht sagen, ob es sinnvoll ist, die Touren vor zu buchen. Hinsichtlich der Flexibilität kann ich dich absolut verstehen. Ich würde es offen lassen.

      Verkehrsmittel in der Neujahrsnacht

      In der Neujahrsnacht ein Taxi zu bekommen könnte äußerst schwierig werden. Es grenzt nahezu an ein Glücksspiel. Zumindest wenn du die offiziellen gelben Taxis benutzen möchtest.

      Für die Buslinie M5 kannst du hier einen Flyer mit den Fahrzeiten kostenlos downloaden. Darin findest du auch einen Hinweis auf die Fahrzeiten während der Feiertage.

      Ich würde euch jedoch empfehlen diesbezüglich kurzfristig noch mal die Seite der MTA New York zu checken. Ganz hilfreich könnte euch auch das MTA Bus Time App sein. Diese App gibt es auch für die Subway.

      Kostenlosen Internetzugang findet ihr bei den großen Fastfood- und Kaffeerestaurant-Ketten. Sowie auf vielen öffentlichen Plätzen.

      Gepäckaufbewahrung

      Ich bin davon überzeugt, dass ihr im Holiday Inn euer Gepäck aufbewahren lassen könnt. Auch, wenn ihr es erst nach 17 Uhr wieder abholt. Zumindest lassen die Hotelbeschreibungen auf hotels.com Anzeige und booking.com Anzeige auf einen Concierge beziehungsweise Portier-Dienst schließen.

      Alternativ kannst du auch mal nach „Luggage Storage NYC“ im Internet suchen. Dort findest du mit Sicherheit einen Anbieter für Lockers.

      Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit und viel Spaß auf eurer New York Reise!

      Viele Grüße, Torsten …

  35. Lieber Torsten,

    Deine Seite ist klasse! Danke für die zahlreichen Infos, die du hier auf dieser Seite präsentierst.

    Ich gehe bald nach New York und hätte da eine Frage bezüglich der Metrokarte. Wie weit kann man mit dieser fahren? Ist z.B. eine Fahrt nach Queens oder Brooklyn auch inbegriffen?

    Herzliche Grüsse,
    Sue

    • Hallo Sue,

      vielen lieben Dank für dein Feedback.

      Mit der MetroCard kannst du das gesamte Streckennetz der New York Subway in allen Stadtbezirken – Bronx, Queens, Brooklyn, Manhattan und Staten Island nutzen.

      Hier kannst du dir den Steckennetzplan der New York Subway kostenlos herunterladen.

      Viel Spaß in New York!

      Liebe Grüße, Torsten …

  36. Hallo Torsten,

    vielen Dank für deine ausführlichen Antworten zu meinen tausend Fragen, die hoffentlich in der Komplexität nicht zu unverschämt waren!
    Ich werde während unseres Aufenthaltes sicher öfters mal an dich denken.
    Auch Dir eine schöne Weihnachtszeit und alles Gute,

    beste Grüße

    • Guten Morgen Achim!

      Sehr schön, dass du meine Antwort schon gelesen hast. Ich hätte dir heute Morgen noch kurz eine Mail schreiben wollen. 🙂

      Deine Fragen sind nicht unverschämt. Euch was die Komplexität angeht. Kein Problem!

      Vielen Dank!

      Grüße, Torsten …

  37. Hallo Torsten,

    erstmal Kompliment für deine Arbeit hier – mein NYC-Aufenthalt steht in wenigen Tagen bevor und dank den ganzen Tipps etc. hier fühl ich mich deutlich mehr vorbereitet!

    Ich hätte zwei offene Fragen, bei denen ich mir noch unsicher bin bzw. nicht klären konnte:

    1. Ich muss vom JFK Airport nach Queens. Hab schon geschaut, Taxi würde 40-50$ kosten, per Subway würde es 7.75$ kosten, müsste aber AirTrain+2 Subways nehmen. Wie „stressig“ wäre das mit Boardtrolley+1 oder sogar 2 Koffern? Würde gerne so wenig wie möglich bezahlen, stelle mir das aber ziemlich umständlich vor, mit dem ganzen Gepäck. (Umsteigen, Drehkreuze, …) Hast du da ne Empfehlung?

    2. Weißt du ob ich eine Unlimited Metrocard und eine Unlimited AirTrain Card auf eine Metrocard packen kann oder brauche ich zwei unterschiedliche dazu? Dazu habe ich nirgends ne ANtwort im Netz gefunden.

    Danke 🙂

    • Ahoi Jeff,

      vielen Dank für deine Rückmeldung. Und natürlich auch für deine Fragen. Nur so kann ich nach und nach alle hilfreichen Informationen zusammentragen.

      Fährst du denn alleine mit so viel Gepäck? Dann könnte es nämlich mit einem Trolley und zwei Koffern nicht immer ganz so einfach werden.

      Nicht nur wegen den Drehkreuzen, sondern auch weil an manchen Metro Stationen ein paar Treppen zu überwinden und nicht überall Aufzüge vorhanden sind. In Queens fährt die New York Subway zum Beispiel auf einer Hochtrasse, ähnlich wie einst die High Line.

      Am Flughafen JFK Airport, am Zu- und Ausgang des Airtrain JFK, sind etwas breitere Drehkreuze angebracht, welche speziell auf Reisende mit Gepäck sowie für Menschen mit einem Handicap ausgerichtet sind. Am Zugang zur New York Metro bin ich mir allerdings nicht mehr so sicher.

      Grundsätzlich solltest du aber auch mit etwas mehr Gepäck keine Probleme in der New York Metro haben. In den meisten Fällen kannst du dein Gepäck auch über die Drehkreuze heben. Es gibt nur wenige Stationen in denen dies nicht möglich ist.

      Häufig habe ich auch schon gesehen, dass Familien mit einem Kinderwagen den Notausgang zum Verlassen der Metrostation genutzt haben. Ob das immer ganz so legal und ohne Folge ist, kann ich dir jedoch nicht sagen. Also vielleicht besser nicht machen. Oder vorher einen Officer fragen, sofern einer greifbar ist.

      Solltest du mit dem ganzen Gepäck zu zweit reisen, dann würde ich an eurer Stelle für die Fahrt vom Flughafen JFK Airport nach Queens die New York Subway nehmen. Das macht die Sache auf jeden Fall einfacher und es bleibt dennoch günstig.

      In der Google Suche habe ich dir ein paar Bilder zu den Drehkreuzen zusammengestellt.

      Bezüglich der Kombination einer New York MetroCard Unlimited und einer 30-Day Airtrain JFK MetroCard bin ich etwas unsicher. Grundsätzlich heißt es auf der Seite der MTA New York, dass jede Kombination von Unlimited-Guthaben und Wertguthaben möglich ist. Doch ob das wirklich funktioniert?

      Wirst du denn so häufig mit dem Airtrain JFK fahren, so dass sich eine 30-Day Airtrain JFK MetroCard für dich lohnen würde?

      Grundsätzlich bräuchtest du dir auf deine MetroCard Unlimited nur zweimal ein Wertguthaben von jeweils $5 zuladen, um den Airtrain JFK am Flughafen JFK Airport bezahlen und somit nutzen zu können.

      Unabhängig davon habe ich jetzt einmal die MTA New York angeschrieben. Vielleicht erhalte ich ja noch kurzfristig eine Rückmeldung, die ich dir weitergeben kann. Wann geht es denn bei dir nach New York?

      Ich wünsche dir schon einmal viel Spaß auf deiner Reise nach New York! Genieße die Zeit und lass es dir gut gehen.

      Beste Grüße, Torsten …

    • Moin Torsten,

      mensch – du gibst ja gleich 100%. 🙂

      Was ich vlt. gleich hätte dazu sagen sollen: Ich bin nicht für Urlaub in NYC, zumindest nicht primär, sondern aus geschäftlichen Gründen. Bin also etwas länger da (2-3 Monate), dementsprechend muss ich auch einiges mitnehmen und da könnte es sein, dass da 1 Koffer nicht reicht. (Ist noch nicht gepackt 😉

      Daraus lässt sicht auch erklären, warum ich nach der 30-Day AirTrain MetroCard gefragt hab. Mein Unternehmen ist da nämlich sehr in der Nähe vom Flughafen und da kann ich entweder nur mit Bus/Sub oder auch mit dem AirTrain fahren, um da hinzukommen. Wenn ich das täglich mache, lohnt sich da natürlich schon die 30-Day… Ist aber eher ein nicht so häufiger Fall wie ich vermute, daher findet man dazu auch nix im Netz. Daher vielen Dank fürs Anfragen, ich bin gespannt auf die Antwort!

      Das mit dem barrierefreien Zugang und der Hochtrasse habe ich tatsächlich nicht bedacht. Tendiere daher jetzt eher dazu, das Geld einfach zu investieren und dann immerhin komfortabel am ersten Tag anzukommen.

      Los gehts am Samstag. Vielen Dank auf jeden Fall für die Tipps/Unterstützung und die netten Worte 🙂

  38. Hallo Torsten,

    Erstmals vielen vielen Dank für diese Wahnsinns informative Seite. das erleichtert uns die Planung ernorm.
    Eins habe ich leider noch nicht ganz verstanden..
    Wir kommen am JFK Flughafen an und möchten gerne bis zur Jamaica Station fahren.
    Da wir 10 Tage dort sind möchten wir gerne eine Wochenkarte kaufen.
    Jedoch erst ab dem 3. Tag da wir die ersten 2 Tage eine hop on hop off Tour haben.
    Meine Frage ist jetzt was genau ich bei der Jamaica Station jetzt aufladen muss um nur nach Manhattan zu kommen?!
    2,75$ für die erste Fahrt und 5$ für den Airtrain oder? Nur wo werden mir diese 5$ dann abgebucht?!
    Kann ich zuerst das Guthaben aufladen und am 3.tag mit der gleichen Karte mir die Wochenkarte holen?!
    Danke für deine Hilfe !!

    Liebe Grüße aus Wien

    • Guten Morgen Tanja,

      vielen lieben Dank für dein Feedback! Es freut mich zuhören, wenn ich mit meinem Blog bei der Reiseplanung helfen kann.

      Das was du geschrieben hast ist völlig korrekt. Um mit der New York Subway vom JFK Airport nach Manhattan zu fahren benötigst du eine MetroCard mit einem Guthaben von $7.75. Die MetroCard kannst du in der Jamaica Station (nur) vor dem Verlassen der Bahnstation am Automaten kaufen. – Denk aber daran, dass du den Automaten mit $8.75 füttern musst, um eine MetroCard zu bekommen. Der Verkehrsverbund New York erhebt nämlich $1 Gebühr für die Ausgabe einer MetroCard!

      Um die Jamaica Station verlassen zu können, musst du ein Drehkreuz passieren, an dem dir die $5 Gebühr von deiner MetroCard abgezogen werden. Anschließend kannst du die restlichen $2.75 für deine Fahrt mit der New York Metro nach Manhattan nutzen.

      Auch kannst du am dritten Tag die gleiche MetroCard verwenden und dir ein zeitbasiertes Guthaben, sprich eine Wochen- oder Monatskarte, aufladen. Auf diese Weise sparst du dir auch noch einmal den einen Dollar Gebühr für die Ausgabe einer neuen MetroCard.

      Lade deine MetroCard aber wirklich erst mit einer Wochenkarte auf, wenn du kein Guthaben mehr auf deiner Karte hast. Es wird nämlich immer erst das zeitbasierte Guthaben verwendet!

      Solltest du noch Fragen haben, dann zögere nicht und hinterlasse einfach wieder ein Kommentar.

      Viele Grüße nach Wien, Torsten

  39. Hallo Torsten,

    mein Freund und ich sind über Weihnachten 6 Tage in New York.
    Wir werden in Newark wohnen, landen aber leider am JFK Airport.
    Wir wollen uns für das Erkunden von New York die MetroCard für 7 Tage kaufen. Jedoch müssen wir zusätzlich immer die NJ Transit Rail nutzen um zur Newark Penn Station zu kommen und danach den PATH um nach Manhattan zu kommen. Hier habe ich gelesen, dass es viele verschiedene Ticketmöglichkeiten für die Strecken gibt. Zum einen kann man die MetroCard aufladen für die PATH strecke, oder man kauft sie einzeln oder kauft ein 10-Fahrten Ticket für den PATH. Kannst du uns vielleicht einen Tipp geben, welche für uns die sinnvollste Lösung ist? Kann man die Strecke mit der NJ Transit Rail und dem PATH in einem Ticket kombinieren?
    Es wirkt alles sehr kompliziert und deine Seite hilft echt weiter, ich hoffe ich stelle dir nicht die gleiche Frage zum x-ten Mal… aber leider blicke ich noch nicht komplett durch.
    Ich hoffe du kannst helfen! 🙂
    Liebe Grüße,
    Sunny

    • Hallo Sunny!

      Oooh, ich muss schon zugeben, dass ich etwas neidisch auf euren Weihnachtsurlaub bin. New York City zu dieser Zeit zu erleben ist schon etwas sehr Besonderes. Und mit Sicherheit sehr aufregend! Ich denke da nur an die vielen Lichter, welche die Straßen zwischen den Wolkenkratzern einmal mehr erleuchten. Großartig!

      Dass ihr euch für diesen Zeitraum eine Wochenkarte für die New York Subway holt ist definitiv die richtige Entscheidung. So könnt ihr jederzeit die U-Bahn nutzen um von A nach B zu kommen ohne total durchgefroren zu sein. Ich weiß von was ich spreche, da ich bereits im Winter in New York City war! – Denkt bitte auch daran, dass ihr den AirTrain am JFK Airport in New York bezahlen müsst, sofern ihr kein Taxi oder Transfer nach Manhattan bucht.

      Für eure Verbindung zwischen der Newark-Penn-Station und Manhattan benötigt ihr, wie du bereits richtig geschrieben hast, ein gesondertes Ticket beziehungsweise ein Pay-Per-Ride Guthaben auf eurer MetroCard, um mit dem PATH-Train fahren zu können. Welche Art von Ticket ihr verwendet hängt natürlich stark davon ab, wie häufig ihr diese Verbindung fahren wollt.

      Ich persönlich würde mich für einen SmartLink 7-Day Pass Unlimited entscheiden. Es ist zwar ein zweites Ticket auf welches man Acht geben muss, doch macht eine Wochenkarte es auch dann einfach, wenn man sich verfahren hat oder, aus welchen Gründen auch immer, man doch häufiger als geplant mit einer Verbindung fährt.

      Ein SmartLink 7-Day Pass Unlimited kostet derzeit $29 pro Person. Dieser rechnet sich bereits ab der 11 Fahrt mit dem PATH-Train (1 Fahrt kostet derzeit $2.75).

      Geht man bei eurem sechstägigen Aufenthalt in New Jersey beziehungsweise New York von 12 Fahrten* aus, dann würdet ihr mit diesem Pass $4 pro Person sparen können.

      Für eure Fahrt mit der NJ Transit Rail zur Newark-Penn-Station lohnt es sich eventuell auch über eine Wochenkarte nachzudenken. Leider finde ich hier zu im Internet kaum Informationen, so dass ihr Vorort entscheiden müsstet, ob dies für euch Sinn macht.

      Ich hoffe, dass ich etwas Licht ins Dunkle bringen konnte. Ich wünsche euch ganz viel Spaß in New York City Anzeige und bereits jetzt schon ein schönes Weihnachtsfest!!!

      Liebe Grüße, Torsten

      *Anreisetag 3 Fahrten (zum Hotel, nach Manhattan und zurück) + je 2 Fahrten am Tag 2,3,4 und 5 + 1 Fahrt zurück zum JFK Airport am Abreisetag
  40. Hallo,
    nachdem ich nun gelesen und gelesen habe, bin ich aufgrund der vielen Informationen total verwirrt 🙂 Wir werden Mitte Dezember nach New York fliegen, allerdings mit An- und Abreisetag nur drei Tage, also zwei Übernachtungen. Wir kommen in Newark an, und fliegen in Newark wieder ab. Danach geht es nach Florida.
    So, und jetzt die üblichen Fragen zur Anreise. Wir wollen von Newark mit dem Airtrain zur Newark Liberty Airport Station und dann mit dem NJTransit an die New York Penn Station. Unser Hotel ist das Distrikt Hotel. Aktuell haben wir vor von der Penn Station ins Hotel zu laufen. Falls irgendwas dagegen spricht, bitte melden 🙂
    Da wir nur die drei Tage da sind, werden wir wohl eine Pay-Per-Ride-Karte kaufen. Eine Karte können wir ja für zwei Personen nutzen. D.h. einer geht durchs Drehkreuz und gibt die Karte der zweiten Person zurück sodass diese durch das Drehkreuz gehen kann, richtig? So, jetzt die Frage, wie kaufen wir wo welche Karte. Was genau müssen wir kaufen, um den Airtrain zu nutzen. Bereits an dem Terminal an dem wir ankommen? Und wo kaufen wir dann die MetroCard? Mit der MetroCard können wir dann auch den NJTransit nutzen? Fragen über Fragen. Vielen Dank schon mal im voraus … Wahrscheinlich kommen noch mehr Fragen 🙂
    LG Nicole

    • Guten Abend Nicole!

      Am Flughafen in Newark gibt es eine Möglichkeit, mit der ihr ohne umzusteigen vom Airport in New Jersey zu eurem Hotel kommt. Allerdings umfasst diese einen kleineren Fußmarsch der sicher nach einem solch langem Flug gut tut, jedoch nicht jedermanns Sache ist. Die entsprechende Verbindung habe ich euch mal hier erstellt.

      Hilfreich bei der Reiseplanung wird euch auch sicher diese Broschüre sein der ihr jede Menge weitere Informationen entnehmen könnt. Auch dieser Link wird euch helfen die Kosten für eine Verbindung zwischen dem Newark Airport in New Jersey und Manhattan in New York einschätzen zu können.

      Das entsprechende Ticket für den AirTrain am Newark Liberty International Airport in New Jersey sowie für die Fahrt mit der NJ Transit könnt ihr direkt an den Automaten am Flughafen kaufen. Eine MetroCard könnt ihr erst in New York kaufen, sprich also an der New York Penn Station.

      Die New York MetroCard könnt ihr nicht für eine Fahrt mit der NJ Transit verwenden. Hier müsst ihr euch vor eurer Rückfahrt in der Pennsylvania Station, an einem Automaten oder Schalter, ein entsprechendes Ticket kaufen.

      Alternativ könnt ihr auch den Newark Airport Express nutzen, der aber wesentlich teurer ist.

      Ich wünsche euch viel Spaß in New York City!!!

      Grüße, Torsten

      PS: Ich würde an eurer Stelle auch von der New York Penn Station ins Distrikt Hotel Anzeige (Ich denke dieses Hotel meinst du.) laufen. Ist ja nur knapp 1km, also ganz leicht in 10 Minuten erledigt. Und ja, es ist richtig, dass ihr nur eine Pay-Per-Ride MetroCard für zwei Personen braucht.
  41. Hallo, erst einmal danke für diese tolle Seite.

    Ich habe diese Woche meinen NYC Trip für Mitte März gebucht. Nach 25 Jahren (damals noch mit 12 Jahren) werde ich die Stadt bestimmt nicht wieder erkennen. Aber dafür ein Knickspiel und St. Patricks Day inklusive 🙂

    Ich lande in Newark und habe ein Hostel in Upper West Side. Auf teure Taxikosten möchte ich verzichten. Hast du eine Empfehlung wie ich einfach nach Manhattan komme?

    Grundsätzlich werde ich mir die Metro Unlimited Card kaufen, da ich nur 4 Tage habe, um die Stadt im Schnelldurchlauf zu besichtigen. Gibt es Kombinationsmöglichkeiten, oder soll ich einfach den Newark Airport Express nutzen?

    Ich lande Mittwochs gegen 16:30 Uhr und möchte relativ schnell im Hostel einchecken um vielleicht noch den Abend 1 bis 2 Dinge zu besichtigen.

    • Guten Morgen Sasha!

      Ich würde mir an deiner Stelle ein Round Trip Ticket für den Newark Airport Express kaufen. Dieses Ticket ist nur $2 teurer, als wenn du dir deine Wege mit dem Airtrain am Newark Liberty International Airport und den Zügen der NJ Transit zur Pennsylvania Station in Manhattan, New York City planen würdest. Und zeitlich nehmen sich alle Verbindungen nicht wirklich viel!

      Eine alternative Verbindung mit der NJ Transit macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn man nicht ab dem Flughafen Newark in New Jersey zurück- oder weiterreisen möchte. Laut dem Trip Planner der NJ Transit kostet diese Verbindung dann „nur“ $13 pro Person. Für Hin- und Rückweg wären das $26.

      Leider gibt es keine Möglichkeit die MetroCard der Stadt New York City im Bundesstaat New Jersey zu nutzen – mal die Verbindungen mit dem PATH-Train ausgenommen, die auf deiner Route zwei weitere Male umsteigen bedeuten würden.

      Was hast du denn alles so geplant für deinen Kurzaufenthalt in New York City?

      Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und noch viel Freude beim Planen deiner New York Reise!

      Grüße, Torsten

  42. Hallo

    Wir fliegen nächste Woche für 8 Tage nach New York. Wir tendieren dazu, uns eine 7Day Unlimited MetroCard zu kaufen. Da wir aber 8 Tage dort sein werden, müssen wir uns für einen Tag etwas anderes überlegen.

    Da wir um 16:15 Uhr beim JFK ankommen werden, würden wir ziemlich in die Rush Hour kommen, deshalb werden wir vermutlich mit dem AirTrain und der Metro nach Manhattan (unser Hotel ist nahe dem Times Square). Da wir am Ankunftstag aber nicht mehr all zu viel unternehmen werden, haben wir uns gedacht, dass es super wäre, wenn die 7Day Unlimited MetroCard erst ab dem Folgetag aktiviert würde. Für den Weg von JFK zum Times Square würden wir separat bezahlen. Kannst du uns sagen, wie wir das am besten machen sollen? Können wir für die Fahrt vom JFK zum Times Square ein „Einzelfahrt-Ticket“ kaufen, damit wir uns die 7Day Unlimited MetroCard am Folgetag beschaffen können? Oder können wir das direkt in einem Wisch erledigen?

    Bereits jetzt herzlichen Dank für die Rückmeldung!

    LG Mia

    • Guten Morgen Mia!

      Nächste Woche für 8 Tage nach New York City?! Das klingt nach jeder Menge Aufregung unterm Weihnachtsbaum. Eine sehr großartige Idee, wo ich schon etwas neidisch bin. Da wäre ich zu gerne dabei!

      Auch ich würde mir an eurer Stelle erst am Folgetag eine 7-Day Unlimited Ride MetroCard kaufen. Da immer erst das zeitbasierte Guthaben der MetroCard genutzt wird, solltet ihr euch am Flughafen eine MetroCard mit einem Wertguthaben kaufen. – Ein Wertguthaben benötigt ihr ebenfalls für den JFK Airtrain.

      An den Automaten am Flughafen kann man eine „vorgefertigte“ MetroCard für $7.75 kaufen. Dieses Guthaben reicht aus, um die $5 Gebühr für den JFK Airtrain bezahlen zu können und mit der New York Subway zum Times Square oder zu einer anderen Station in der Nähe eures Hotels zu fahren.

      Da die MTA New York für die Ausgabe einer MetroCard $1 verlangt, solltet ihr diese nach eurer Fahrt unbedingt behalten und wieder mit einer Wochenkarte (7-Day Unlimited Ride) aufladen. Anderenfalls werden für eine neue MetroCard wieder $1 berechnet. Und das muss ja nun wirklich nicht sein … auch der Umwelt zu liebe!

      Hier noch ein Linktipp zum Nachlesen: http://www.panynj.gov/airports/jfk-cost-tickets.html (Value-based MetroCards)

      Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und ganz viel Spaß in New York!!!

      Liebe Grüße, Torsten

  43. Hallo Torsten,

    besser spät als nie!
    Nächste Woche geht’s wieder, wie auch letztes Jahr über Silvester nach NY.
    Vorher wollte ich Dir nochmal Feedback zu deinen Antworten zu meinen vielen und komplexen Fragen geben.
    Dank deinen Tipps und Ratschlägen lief alles perfekt, besser geht nicht. NYC zu dieser Zeit wird wahrscheinlich zur Gewohnheit werden.
    Einige Bemerkungen als Feedback noch von mir:
    – UNBEDINGT MetroCard Unlimited kaufen! Eine bessere Möglichkeit von A nach B zu gelangen gibt’s nicht. Alles erreichbar und schnell. Wir sind kreuz und quer gefahren!
    – Zip-Code 99999 funktionierte bei uns am Automaten nicht. Auf Anweisung des Mitarbeiters am Schalter Zip-Feld überspringen, was auch geklappt hat.
    – Ich konnte am Automaten mit Kreditkarte nur 2 MetroCards direkt hintereinander kaufen. Für die 3. Card musste ich eine andere Kreditkarte benutzen. Sei Schutzfunktion.
    – Zum Football im Metlife Stadium mit NJ Transit von Penn Station über Secaucus war gigantisch. Fahrt hin und zurück pro Nase ca. 11$. Abfahrtzeit der Anzeigentafel entnehmen (sollte so zwischen 10:00 und 11:00 sein) und dann einfach immer nur der Meute folgen. Rücktransport auch problemlos, super Atmosphäre, Keine Randale.
    – Hop on Hop off Bustickets würde ich nicht wieder kaufen. Mit dem Bus im Stau stehen ohne wirklich was zu sehen. Lieber von A nach B mit der Metro und sonst zu Fuß. Aber Geschmacksache!

    Torsten, nochmal vielen Dank für deine perfekten Ratschläge,
    alles Gute für Dich und frohe Weihnachten Dir und allen Anderen!

    Beste Grüße und viel Spaß in NYC an Alle,

    • Hallo Achim,

      vielen lieben Dank für dein Feedback und deine Tipps! Ich freue mich über jede Interaktion seitens der Leser, denn so bekommt dieser New York Blog noch einmal mehr Leben eingehaucht.

      Oooh, jedes Jahr nach den Weihnachtsfeiertagen zu Silvester nach New York? Das ist doch schon einmal etwas, worauf man sich auch im nächsten Jahr wieder freuen kann. Immerhin gibt es in New York City immer wieder neue Dinge zu entdecken. Ein Jahr ist lang und die Stadt verändert ihr Gesicht … vor allem der Schmelztiegel New York!

      Ich hoffe du und deine Lieben hatten auch ein paar schöne Weihnachtsfeiertage und wieder viel Spaß in New York City!

      Lasst es krachen! Liebe Grüße, Torsten …

    • Hallo Matze!

      Solltest du auf deiner Pay-Per-Ride MetroCard für die New York Subway noch ein Restguthaben verbuchen können, dann kannst dir dieses grundsätzlich erst einmal nicht erstatten lassen. Eine Erstattung ist nur für MetroCards vorgesehen, die bereits abgelaufen oder beschädigt sind.

      Das Datum an dem deine MetroCard abläuft findest du auf der Rückseite in der oberen linken Ecke der Karte. Die New York MetroCard verliert gewöhnlich ein Jahr nach dem Kauf ihre Gültigkeit. Auf meinen alten MetroCards ist das Ablaufdatum jedoch länger als ein Jahr gewesen.

      Guthaben auf einer Pay-Per-Ride MetroCard der MTA New York Subway - www.reisenewyork.com

      Solltest du wie Achim häufiger nach New York City fliegen, dann kannst du dir innerhalb von zwei Jahren nach Ablauf deiner MetroCard das restliche Guthaben auf eine neue Karte umbuchen lassen. Dies kann nur in den Metrostationen an den kleinen Fahrkartenhäuschen von einem Angestellten der MTA New York vorgenommen werden.

      Fliegst du erst viel später wieder einmal nach New York, dann kannst du dir das Restguthaben ebenfalls auf eine neue MetroCard transferieren lassen, jedoch musst du hierzu die MetroCard zum MetroCard Custom Claims schicken – die dazugehörige Adresse.

      Informationen, wie du dir dein Guthaben auszahlen lassen kannst, findest du bei der MTA New York City.

      Ganz interessant fand ich auch diesen Artikel in der New York Times über die MTA New York City. Dieser Artikel befasst sich ebenfalls mit der Frage, was mit dem ganzen restlichen Guthaben passiert, welche nicht ausgegeben werden. Er ist zwar schon etwas älter, dennoch ganz lesenswert.

      Viele Grüße, Torsten …

  44. Hallo Torsten,
    wow, das ist eine super tolle Infoseite für alle NY-Reisende.
    Das Grundprinzip hab ich verstanden mit den Karten.
    Mein Bruder und ich werden im Juli 6 Tag in New York sein. Ankunft ist dann JFK und Abflug ist Newark, da wir 4 Wochen Rundreise USA machen. Wohnen werden wir im Hotel 91 in Chinatown East Broadway. Wir werden viel mit den öffentlichen unterwegs sein.
    Welche Karte empfiehlst du, und wie verhält es sich mit den Bussen? Kann ich so eine Karte auch von Deutschland ordern und wie ist es mit dem aufladen. Gibt es da bestimmte Summen oder sind es immer feste Einheiten. Welche dieser Karten gilte für Abreise JFK und Anreise Newark. Ist es sinnvoller, diese Tickets bis in die Stadt einzeln zu kaufen? Das mit dem Aufpreis an einer Station hab ich nicht kapiert.
    Wir wollen unser Bugdet schonen und nur die „Öffentlichen“ nehmen. Würde mich freuen auf Antwort von Dir.

Schreibe einen Kommentar