New York Sehenswürdigkeiten
Geld sparen bei den Sehenswürdigkeiten in New York

Mit der MetroCard kannst du in New York nicht nur günstig die Subway oder Busse benutzen. Die New York MetroCard ist nämlich mehr als nur ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel und hilft dir auch bei den Sehenswürdigkeiten von New York Geld zu sparen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du dir nach deiner Ankunft am Flughafen in New York eine MetroCard für die New York Subway kaufen wirst. Sei es an einem der beiden New Yorker Flughäfen oder vielleicht auch erst später, nachdem du mit dem Taxi zu deinem Hotel gefahren bist.

Werbeanzeige

Wann auch immer du dir in New York eine MetroCard kaufen wirst – sobald du eine New York MetroCard besitzt, kannst du bei ausgewählten Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, kulturellen Angeboten, Restaurants sowie Geschäften Geld sparen und dein Reisebudget schonen.

Auf der Seite der MTA New York findest du regelmäßig aktuelle MetroCard Deals mit denen du auf deiner New York Reise Geld sparen kannst. Dort findest du auch weitere Informationen zu den einzelnen MetroCard Deals.

Mit etwas Glück gibt es vielleicht gerade eine Aktion für einen deiner To-Dos. Oder du nutzt die Gelegenheit und gehst auf eine Entdeckung, welche du vielleicht so gar nicht geplant hättest?!

Du hast noch Tipps? Dann hinterlasse deine Erfahrungen als Kommentar!

Hier gleich weiterlesen:

23 Gedanken zu “New York MetroCard – Mehr als nur eine Fahrkarte!

  1. Hallo, ich habe mal eine frage und zwar: meine Freundin und ich werden im Dezember nach New York fliegen, und haben unser Hotel in New Jersey. Wenn wir für die PATH-Train eine Smartlink-Card für 7 tage kaufen( sind 14 tage da) kann man in New Jersey dann auch mit dem Bus fahren? oder muss man da wirklich die 3,20$ extra bezahlen. Wollen ja schnell nach Manhatten rein. Würde mich freuen falls sie dafür einen tipp haben.

    LG Kevin

    • Hey Kevin,

      kannst du mir bitte sagen, wo ihr eure Unterkunft gebucht habt. Der Name des Hotels reicht. Ich schau mal, ob es da eine gute und günstige Möglichkeit gibt nach Manhattan zu kommen.

      Derzeit ist mir jedoch keine günstige Alternative bekannt. Reichen euch die 10-Trip Tickets? Wie es auf der Seite der NJ Transit nachzulesen ist, gibt es da reduzierte Karten zu kaufen, welche nur eine Gültigkeit von maximal 20 Tagen haben.

      Bis dann mal, Torsten …

  2. Hallo Torsten, unser Hotel ist das Holiday Inn in hasbrouck heights in New Jersey. Da wir am tag 2x fahren müssen ist die Smartlink-Card eigendlich die beste alternative, nur wie ich gelesen habe ist Bus wohl extra immer. Falls du was finden solltest wäre ich dir so dankbar, denn die aufregung ist schon wahnsinn 4 wochen vor dem Flug:)

    LG Kevin

    • Kevin, ich hab mich mal durch ein paar Seiten, Bewertungen und Kommentare gewühlt.

      In der Beschreibung eures Hotels auf booking.com habe ich gelesen, dass das Holiday Inn in Hasbrouck Heights-Meadowlands Anzeige einen Shuttle-Service anbietet. Mit dem Shuttle-Service werden die Hotelgäste kostenlos zu einer Bushaltestelle und zu den umliegenden Malls gefahren.

      Auf Tripadvisor Anzeige wird der Service durch verschiedene Kommentare bestätigt und gelobt. Auch das Hotelpersonal wird diesbezüglich positiv erwähnt.

      Eine Smartlink-Card für den PATH-Train braucht ihr aber definitiv nicht, um in das Holiday Inn in Hasbrouck Heights-Meadowlands zu kommen beziehungsweise von dort aus nach New York City und zurück zu pendeln. Die Smartlink-Card könnt ihr nämlich nur für den PATH-Train verwenden, der jedoch nicht in eurer Nähe hält.

      Ganz in der Nähe des Hotels befindet sich die Bushaltestelle Boulevard at Williams Avenue der NJ Transit von der aus ihr mit den Linien 161, 163 und 164 zum Port Authority Bus Terminal in Manhattan kommt. Die Fahrpläne habe ich dir verlinkt. Die Route kannst du dir hier ansehen.

      Nach meinen Recherchen kostet eine Einzelfahrt nach New York $4.50. Dies kannst du auch den Fahrplänen entnehmen. Die Haltestelle befindet sich in der Zone 3 – siehe auch den Karten in den Fahrplänen beziehungsweise NJ Transit TripPlanner (Startpunkt: Boulevard & Williams Ave, Hasbrouck Heights, NJ 07604).

      Ich empfehle euch daher, dass ihr euch mal mit dem 10-Trip-Tickets beschäftigt, um Geld zu sparen. Hier gibt es mehr dazu.

      Wann geht’s denn los bei euch?

      Beste Grüße, Torsten

  3. Hallo Torsten, erstmal vielen lieben dank für deinen ausführlichen bericht und Arbeit für uns. Es geht wie gesagt am 25.12-08.01.2016 los also gut 3 wochen noch. Ich habe mal geschaut da wir am tag 2x fahren werden mit dem Bus, weiß ich nicht ob das 10 ticket wirklich sinn macht. Die Monatskarte mit 148$ lohnt sich auch nicht wirklich gibt es noch eine andere möglichkeit vielleicht? wenn die PATH-Train nicht in unserernähe ist brauchen wir die Smartlink-Card wie du schon geschrieben hast nicht kaufen. Ich dachte das dieses bei uns inst einsteigen bis Manhatten, und dann da weiter mit der Metrocard aber hat sich ja erledigt:(

    Mit freundlichen Grüßen
    Kevin

    • Ahoi Kevin!

      Die nächstgelegene Station der PATH ist in Hoboken. Das sind gut 20km von eurem Hotel entfernt. Hier noch mal die Karte mit den einzelnen Stationen.

      Ein 10-Trip-Ticket macht insofern Sinn, dass man im Vergleich zu einer Einzelfahrt von $4.50, nur $4.25 pro Fahrt zahlen würde. Bei 15 Tagen Aufenthalt und zwei Fahrten pro Tag – für den Anreise- und Abreisetage mal nur eine Fahrt gerechnet – würdest du 28 Einzelfahrtickets zu einem Preis von $126 benötigen.

      Bei 2 10-Trip-Tickets und 8 Einzelfahrtickets müsst ihr für die Fahrten zwischen eurem Hotel und dem Port Authority Bus Terminal in Manhattan $121 zahlen. Ihr hättet also $5 pro Person gespart.

      Bevor ihr euch jetzt wegen den Fahrkosten verrückt macht – fahrt erst einmal mit einem Einzelfahrtticket zu eurem Hotel. Dort fragt ihr an der Rezeption einfach mal nach den besten Möglichkeiten für eine günstige Verbindung nach Manhattan. Vielleicht gibt es diese direkt vor Ort.

      Würde mich freuen, wenn du mir ein kurzes Feedback zu euren Fahrten zwischen Manhattan und euren Hotel geben würdest. Lass doch mal was hören beziehungsweise lesen … 😉

      Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit und viel Spaß in New York!!!

      Viele Grüße, Torsten

      PS: Ich würde mich freuen, wenn du auf Facebook, Google+ und Twitter euren Freunden und Bekannten von reisenewyork.com erzählen würdet. Vielleicht könnt ihr auch auf eurem Instagram-Account einen kleinen Vermerk auf meine Seite machen.

  4. Alles Klar danke dir erstmal wieder:) gut 20km da sind wir schon in Manhatten dann macht also wirklich keinen sinn. Gerne lasse ich unser feedback später hier nieder, und werde berichten wie es vor ort gelaufen ist:-) falls wir nicht zu kaputt sind schreibe ich einen kleinen bericht vom Hotel aus, und gerne folge ich dir sollst ja für dein Arbeit auch belohnt werden:) Ich hoffe das die Weihnachtszeit wirklich der hammer wird.

    LG Kevin

  5. Hallo Torsten, ich hätte tatsache noch eine frage! und zwar landen wir ja am JFK Airport.
    Wie ist denn der besteweg von da dann mit dem Bus zu unserem Hotel in New Jersey? müssen wir erst noch mit der U-Bahn zum Port Authority Bus Terminal fahren, oder ist der dann in der nähe vom Flughafen? würde mich freuen wenn du eine kurze info nochmal für mich hättest:)

    Mit freundlichen Grüßen
    Kevin

    • Servus Kevin,

      ab dem Flughafen JFK Airport nehmt ihr den AirTrain JFK bis zur Jamaica Station. Dort kauft ihr euch eure MetroCards der New York Subway und fahrt mit der Linie E bis zur 42 St – Port Authority Bus Terminal. – Dies ist die günstigste Variante bis zum Busbahnhof in New York.

      In diesem Artikel findest du mehr zum AirTrain JFK. In diesem mehr zu einem Flughafentransfer ab dem JFK Airport.

      Ab dem Port Authority Bus Terminal in Manhattan, müsst ihr den Bus zu eurem Hotel nehmen. Die möglichen Busverbindungen habe ich dir ja in meiner Antwort vom 25. November 2015 bereits aufgeführt.

      Hier nochmal eine Übersicht für die Anfahrt zu eurem Hotel.

      Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und viel Spaß auf eurer New York Reise!

      Viele Grüße, Torsten …

  6. Torsten danke nochmal für die Auflistung werden es genau so machen, auch wenn es bisschen dauert. Kann ich irgendwo vorher auch ein ticket für den Bus nach New Jersey kaufen? und eine kleine sache noch die Buslinie 144 fährt zu unserem Hotel, hatte mich gewundert weil von New Jersey aus nach Manhatten ist es die 164 und die haltestelle heißt auch anders. Das hat mich gerade bisschen gewundert:) hoffe hast da nochmal kurz eine kleine Info. Ich bedanke mich für deine Arbeit und Wünsche dir ein Frohes Weihnachtsfest sollten wir uns nicht mehr hören:) und werde dann berichten ob alles geklappt hat.

    LG Kevin

  7. Hallo Torsten, wie versprochen kommt ein hier eine kurze zusammenfassung. Wir sind jetzt 1 woche hier und haben nach gut 2 tagen das U-Bahn system verstanden wirklich gut ausgebaut wahnsinn. Auch die vielen wege die wir zu fuß gehen finde ich sind für New York schnell zu schaffen, es kommt einen vor als wenn man schon das 10x hier gewesen wäre:) Die Busslinien sind schnell in New York als auch zurück nach New Jersey, sofern wie bei uns 2x der verkehr stockt kann es auch mal 1 stunde werden. Eine günstige alternative gibt es hier leider nicht außer den Bus, aber dafür ist das Hotel und das Personal wirklich top und freundlich. Der Shuttleservice funktioniert prima und hier, sind auch wirklich viele Deutsche im Hotel was ich so nicht gedacht hätte.

    Mit freundlichen Grüßen aus New York
    Kevin

    • Guten Morgen Kevin,

      vielen lieben Dank für deine Rückmeldung!

      Ich bin froh zu lesen, dass der Transfer zwischen eurem Hotel in New Jersey und Manhattan doch schneller geht als ich eigentlich gedacht hätte. Und so wie es scheint, kann man recht gut damit leben?! Vor allem wenn das Hotel top ist!

      Wie habt ihr denn Silvester in New York verbracht? Wart ihr in Manhattan unterwegs?

      Ich wünsche euch noch viel Spaß auf euren Erkundungen rund um den Big Apple!!!

      Grüße, Torsten …

  8. Die Fahrt zum Hotel vom JFK hat ca. seine 75-90 min gebraucht. Allerdings hätte ich es mir mit gepäck schlimmer vorgestellt als es in wirklichkeit gewesen ist. Silvester haben wir an der Brooklyn Bridge verbracht was ziemlich kalt gewesen ist, und ich eigendlich mehr erhofft hätte vom Feuerwerk, aber trotzdem die Skyline im anblick zu haben ist eine sehr schöne und neue erfahrung:) morgen geht es leider wieder zurück nach Deutschland:( aber wir kommen wieder dann aber keine 14 tage mehr sondern 1woche die dann reichen werden. Für alle die viel erleben möchten und auch das erstemal, in New York sind sollten 14 tage einplanen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kevin

    • Guten Morgen Kevin!

      Ich sehe es ähnlich wie du, für seine erste Reise nach New York sollte man mindestens 10 Tage einplanen. Auf meiner ersten New York Reise war ich 16 Tage im Big Apple und der näheren Umgebung unterwegs. Am Ende hatte ich, wie du auch, das Gefühl, dass es einfach viel zu kurz war. Es gibt einfach zu viele aufregende Dinge in New York zu entdecken!

      Will man den Big Apple auf einem Zwischenstopp erkunden, dann reichen diese leider nur, um einen kleinen Bruchteil der vielen Sehenswürdigkeiten von New York City zu erkunden. Allerdings sollte man hierzu einmal mehr gut organisiert nach New York kommen! Besser aber, wenn man deutlich mehr Zeit einplanen und jeden Tag entspannt genießen kann – gerade weil einen die Hektik dieser Stadt manchmal mitreisen wird.

      Ich freue mich, dass euch New York City so sehr begeistert hat, dass ihr bereits jetzt schon mit dem Gedanken spielt ein zweites Mal zu kommen. Sehr schön! 🙂

      Kevin, vielen lieben Dank für den wirklich angenehmen Gedankenaustausch mit dir. Es freut mich immer sehr, wenn ein richtiger Dialog zwischen den Lesern von reisenewyork.com und mir entsteht! Vielleicht lesen wir uns ja noch einmal zu eurer zweiten Reise nach New York?!

      Ich wünsche dir alles Gute und viel Spaß auf deinen weiteren Reisen rund um den Globus. – Hierzu kannst du in Zukunft auch mal auf upandaway.de vorbeischauen. Ich überarbeite gerade diesen Blog für meine anstehende Weltreise. Mit Sicherheit findest du dort weitere Inspirationen.

      Viele Grüße, Torsten …

  9. Hallo Thorsten, ich finde es auch super das du die seite immer aktuell hälst und auf fragen auch richtig antwortest. Wir werden noch den ein oder anderen Ort auf dem Globus besuchen:) und gestern habe ich durch zufall New York im TV gesehen, und meine Freundin und ich haben gleich gesagt wir müssen gleich wieder nach New York:-) diese stadt packt dich einfach zu heftig. Und wie du schon beschrieben hast ist es wichtig für New York, vorher einen genauen plan zu erstellen was man sehen möchte alles andere macht keinen sinn. Und der New York Pass sollte jeder besucher unbedingt kaufen, ohne geht es einfach nicht für mich.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kevin

  10. Hallo Torsten, ich habe mal eine frage und zwar mein Freund und ich sind für 6 Tage im Hotel Ramada JErsy und möchten jeden Tag nach Manhattan. Wir sind am überlegen ob wir uns für die PATH-Train eine Smartlink-Card für 7 tage kaufen und die 7 Tage metro Karte. Nur dann hätten wir zwei Karten 🙁 Kannst du uns was empfehlen.

    • Hallo Joda!

      Leider kann ich dir keine Alternative bieten, mit der ihr euch eine Karte sparen könntet. Es ist nämlich nicht möglich, eine 7-Tage-MetroCard der MTA New York mit einer Wochenkarte für den PATH-Train aufzuladen. Ebenso kann man eine 7-Tage-SmartLink Card nicht mit einer Wochenkarte für die New York Subway aufladen.

      Es wäre aber möglich, dass ihr auf eine 7-Tage-MetroCard der MTA New York noch ein Guthaben ladet, welches ihr dann im Path-Train verwenden könnt. Ob dies eine günstige Alternative ist, solltet ihr noch einmal durchrechnen.

      Ich wünsche euch jetzt schon viel Spaß in New York! Wann geht es denn los bei euch?

      Grüße, Torsten

  11. Hallo, Torsten,
    habe bei meinem Besuch in New York eine aufladbare Karte gekauft, die ich, wie von Dir vorgeschlagen, nach Hause mitgenommen habe.
    Nun habe ich bei der letzten Benutzung für die Fahrt mit dem AirTrain zum JFK nicht auf den Guthabenstand geachtet.

    Kann ich den irgendwo/irgendwie ablesen?

    Bitte eine kurze Info und schon jetzt Danke für Deine Mühe.

    • Hallo Rudolf!

      Leider gibt es derzeit keinen Weg ein mögliches Restguthaben auf deiner MetroCard online zu prüfen.

      Vielleicht hilft aber eine ganz einfache Mail an den MTA Kundenservice, um dies herauszubekommen. Diesen Weg bin ich schon öfters gegangen, wenn mir ein Sachverhalt unklar war. Es dauert manchmal ein paar Tage, doch eine Antwort kam bisher in jedem Fall.

      Bist du dir denn sicher, dass du innerhalb der nächsten zwei Jahre nicht noch einmal nach New York reisen Anzeige wirst?

      Wenn ja, dann kannst du deine vorhandene Pay-Per-Ride MetroCard mit einem eventuellen Restguthaben bis einschließlich zu dem Datum nutzen, welches auf der Rückseite deiner MetroCard vermerkt ist.

      Solltest du erst nach diesem Datum wieder nach New York reisen wollen, hättest du ab diesem Datum weitere zwei Jahre Zeit, um das Restguthaben auf eine neue Pay-Per-Ride MetroCard buchen zu lassen. Dies kannst du bei jeder Metrostation mit einem Fahrkartenschalter vornehmen lassen.

      Anderenfalls bleibt dir deine MetroCard nur als ein schönes Erinnerungsstück.

      Viele Grüße, Torsten

  12. Hallo Torsten. bei meinen Recherchen über New York bin ich auf deine Seite gestoßen. die finde ich super. Wir wollten uns eine Metrokarte kaufen. Ich habe jetzt hier gelesen ich kann mehrere Tarife auf eine Karte buchen. Mein Mann ist Rentner. Kann ich für ihn den ermäßigten Tarif benutzen ( 7 Tage für 15,50 $ ) und für mich ein Guthaben von z.B. 30 $
    ( wir sind 4 Tage da ) um den Rest ( auch JFK Airtrain ) zu bezahlen. Oder muß ich 2 Karten haben weil man das nicht auseinander halten kann. Oder gilt das ermäßigte nur für Amis ?
    Leider ist unser englisch nicht so gut ,so das wir uns mit dem Mitarbeitern nicht so gut unterhalten können. Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Wir fliegen im Mai nach NY. ( das 2te mal ) Gruß Monika

    • Guten Morgen Monika …

      … sorry, dass meine Antwort hat etwas auf sich warten lassen. Doch besser spät als nie!

      Die Kombination von unterschiedlichen Tarifen bezieht sich leider nur auf ein guthabenbasiertes Kontingent (Pay per Ride) und ein zeitlich begrenztes Kontingent (wie zum Beispiel 7-Tage-MetroCard). Die von dir angedachte Kombination ist leider so nicht möglich. Ihr benötigt also zwei Karten.

      Hinsichtlich eines ermäßigten Tarifes für Rentner könnte die Beantragung einer entsprechenden MetroCard ganz schön schwer werden … vor allem, wenn man englisch nicht so gut kann. Denn, ermäßigte Tickets können nicht einfach am Automaten gekauft werden, sondern müssen bei der MTA New York City beantragt werden.

      In einem anderen Kommentar habe ich hierzu schon einmal ein paar Informationen zusammengefasst. Schau doch einfach mal vorbei!

      Hier geht’s zu meinem Kommentar: http://reisenewyork.com/blog-new-york-reise-tipps/#comment-74207

      Ich wünsche euch viel Spaß in New York City – ich denke der Frühling ist eine sehr schöne Jahreszeit, um den Big Apple zu erkunden!

      Grüße, Torsten …

Schreibe einen Kommentar