New York Sehenswürdigkeiten
12 kostenlose Sehenswürdigkeiten in New York die deine Reise
garantiert unvergesslich machen!

Kostenlos die Sehenswürdigkeiten von New York entdecken? Wenn ich jemanden erzähle, dass man einige Sehenswürdigkeiten von New York kostenlos besichtigen kann, dann glauben sie es mir im ersten Moment genauso wenig wie du vielleicht jetzt. Skeptisch? Das wäre ich an deiner Stelle mit Sicherheit auch.

Es ist aber tatsächlich möglich einige Sehenswürdigkeiten von New York völlig kostenlos zu besichtigen. Und noch dazu welche, die du sicher eh auf deiner To-Do-Liste stehen hast und unbedingt besichtigen möchtest. Schone dein Reisebudget – wollen wir unsere Listen abgleichen?

Hier ist meine Liste mit 12 kostenlosen Sehenswürdigkeiten von New York die deine Reise unvergesslich werden lassen:

Freiheitsstatue von New York

Vom Battery Park aus, dem südlichsten Zipfel von Manhattan, ist sie schon mit bloßem Auge gut sichtbar – die Freiheitsstatue oder auch Lady Liberty genannt. Noch näher, ohne gleich eine Ausflugstour buchen Anzeige zu wollen, kommst du der Freiheitsstatue mit der Staten Island Ferry.

Mit der Staten Island Ferry kannst du vom Battery Park aus kostenlos über die Upper Bay nach Staten Island übersetzen. Selbstverständlich ist die Rückfahrt nach Manhattan ebenfalls kostenlos.

New York Freiheitsstatue mit Staten Island Ferry in der Upper Bay

Auf der Fahrt mit der Staten Island Ferry kommst du direkt an der Freiheitsstatue vorbei und kannst vom Wasser aus in aller Ruhe wunderschöne Fotos machen. Vermutlich sogar die bestenbesten! Direkt vor der Freiheitsstatue sieht man zwar die Details, doch es wird schwer die Lady Liberty komplett auf einem Foto festzuhalten.

Brooklyn Bridge

Die Brooklyn Bridge lädt nicht nur auf einen abendlichen Spaziergang bei Sonnenuntergang ein. Und sie bietet dir auch nicht nur einen wunderbaren Ausblick auf die Skyline von Manhattan und Brooklyn. Sondern führt auch zum besten Ausblick auf sich selbst – den Brooklyn Bridge Park im Stadtbezirk Brooklyn.

Auch vom South Street Seaport, am Ende der Fulton Street in Manhattan, hat man einen großartigen Ausblick auf die Brooklyn Bridge.

New York Brooklyn Bridge mit Ausblick auf die Skyline von Manhattan

New York Central Park

Der New York Central Park lädt auf seinen fast 100 Kilometern Fußweg zum Spazieren ein. Oder auch zum Entspannen. Hier kannst du das bunte Treiben der New Yorker, im Schatten eines Baumes oder während eines Picknicks, wunderbar beobachten. – Lass dir in den Central Park dein Picknick Anzeige liefern!

Auch für sportliche Aktivitäten, Familien, Kunstliebhaber und Geschichtsbegeisterte hat der New York Central Park jede Menge zu bieten.

Mehr Informationen zum New York Central Park und seinen Sehenswürdigkeiten findest du auf der Seite des Central Park Concervancy.

New York Central Park mit Blick auf Twin Tower

Auf Soundcloud findest du einen kostenlosen Audioguide zum Central Park, der von der Central Park Concervancy zur Verfügung gestellt und von Prominenten wie Yoko Ono, Sarah Jessica Parker, Kevin Bacon, Jerry Seinfeld, Whoopie Goldberg und vielen andern gesprochen wird.

Wusstest du, dass das Loeb Boathouse im Central Park Kulisse im Filmklassiker „Harry & Sally“ war?

Grand Central Terminal

Wenn man eine Umfrage zu den bekanntesten Gebäuden in New York City machen würde, dann wäre wohl der Grand Central Terminal eines der meistgenannten. Auch wenn er dort wohl unter dem Namen Grand Central Station aufgelistet werden müsste.

New York Grand Central Station Haupthalle

Gemessen an der Anzahl seiner 44 Bahnsteige ist der Grand Central Terminal der größte der Welt und mit über 500.000 Menschen täglich eines der meistbesuchten Gebäude von New York City.

Der Grand Central Terminal ist nicht nur ein Bahnhof, sondern beherbergt in den unteren Etagen viele Möglichkeiten auch kulinarisch auf Reisen zu gehen. Ein Besuch lohnt sich!

New York Times Square & Broadway

Sie gehören einfach zusammen! Der New York Times Square ist vor allem durch seine unzähligen Leuchtreklamen und der legendären jährlichen Neujahrsparty berühmt. Aber auch, weil er das Zentrum des Theaterviertels von New York City ist und den Broadway mit der 7th Street verbindet.

New York Times Square am Broadway New York City

Wenn du in New York ein Musical oder eine der großartigen Broadway Shows erleben Anzeige möchtest, dann ist hierfür der New York Times Square der beste Ausgangspunkt. Um den New York Times Square, und entlang des Broadways, gibt es eine Vielzahl von Theatern und Bühnen, welche sicher auch für deinen Geschmack die richtige Show oder Musical bereithalten.

5th Avenue in Manhattan

Die 5th Avenue in Manhattan gehört wohl zu den bekanntesten Straßen der Welt. Neben den vielen Möglichkeiten in New York Shoppen zu gehen, findet man entlang der 5th Avenue auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Beispielsweise liegt an der 23rd Street das Flatiron Building, zwischen der 33rd und der 34th Street das Empire State Building sowie der Central Park zwischen der 59th und 110th Street.

New York 5th Avenue mit gelbem Taxi

MoMa – The Museum Of Modern Art

Seit 1929 widmet sich das MoMa der modernen Kunst und beherbergt mittlerweile etwa 150.000 Kunstwerke und bietet somit eine gigantische Möglichkeit moderne und zeitgenössische Kunst zu entdecken.

Freitags zwischen 16 Uhr und 20 Uhr solltest du die Gelegenheit nutzen und das Museum Of Mordern Art kostenfrei besuchen. Eine gute Gelegenheit, wenn du sonst eher nicht so der Kunstliebhaber bist! Oder Kunst einfach einmal ausprobieren möchtest.

Während dieser Zeit werden die Tickets von einem Sponsor bezahlt. Informationen findest du auf der Seite der MoMa.

The High Line

Der High Line Park ist eine weitere kleine grüne Oase in der New Yorker Betonwüste. Anders kann ich diesen außergewöhnlichen Park nicht bezeichnen, denn er befindet sich in luftiger Höhe auf den Terrassen einer alten Bahntrasse und ist im Vergleich zu den anderen Parks in Manhattan etwas Besonderes. Und irgendwie nicht nur, weil man in die Fenster des 3. Stocks der Häuser schauen kann!

Züge verkehren hier schon lange nicht mehr. Ein Besuch auf dem High Line Park im Meatpacking District in New York City lohnt sich aber dennoch!

Mehr Informationen zur High Line bekommst bei Friends Of The High Line. Dort solltest du auch unbedingt einen Blick in den Eventkalender werfen.

New York Fenster eines Wohnhauses im Meatpacking District

9/11 Memorial & 9/11 Memorial Museum

Mit dem 9/11 Memorial wird den Opfern des 11. Septembers 2001 und den des Bombenanschlags von 1993 auf das World Trade Center gedacht. Das Mahnmal ist auch unter der Bezeichnung Ground Zero bekannt.

Lass dich nicht Irrtieren! Der Besuch der Gedenkbrunnen an der Stelle der zerstörten Zwillingstürme ist ohne Eintritt möglich. Infos gibt es hier.

Solltest du das 9/11 Memorial Museum besuchen wollen, dann kannst du dies jeden Dienstag ab 17 Uhr kostenfrei tun. Informationen und Bedingungen zu den kostenfreien Tickets findest du auf der Seite des 9/11 Memorial Museum unter dem Punkt Free Admission Tuesdays.

Skyline von Manhattan

Sie ist imposant und bizarr, die Skyline von Manhattan. Nicht ohne Grund wünscht sich jeder Tourist auf einer Reise nach New York einmal einen grandiosen Ausblick auf die riesigen Gebäude und unzähligen Lichter der Stadt.

New York Skyline von Manhattan am South Seaport und Battery Park

Ich glaube, dass erst ein Blick auf die Skyline von Manhattan, einem ganz deutlich bewusst macht, dass man mit beiden Beinen in New York City steht. Daher zählt für mich ein Blick auf die Skyline von Manhattan zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in New York. – Glücklicherweise konnte ich diesen Ausblick jeden Morgen und Abend von der Bettkante meines Hotels aus genießen.

Welche Sehenswürdigkeiten kann man in New York noch kostenlos entdecken? Hinterlasse deinen Tipp als Kommentar.

Hier gleich weiterlesen:

4 Gedanken zu “12 kostenlose Sehenswürdigkeiten in New York die deine Reise garantiert unvergesslich machen!

  1. Hi Torsten, genau so einen Artikel habe ich gesucht. Wir sind in 2 Wochen in New York und ich bin schon gespannt ob ich der Stadt als Budgetpacker etwas abgewinnen kann. 😉

  2. Hallo, fahre mit meinem 13-jährige Sohn vom 20.-24.7. Nach New York und dann weiter nach Florida. Danke für die praxisnahen Tips zur Einreise, Metrocard USW. Wir sind das 1.Mal in NY. Wir machen natürlich erstmal das Touri-Programm, lohnt es sich Tickets für z.B. Empire State Building, Rockefeller Center USW. Bereits in Deutschland zu buchen? Und wo bekommt man Tickets für die Krone de Freiheitsstatue. Dann würde ich meinen Sohn gerne mit einem Hubschrauberflug überraschen, welcher Anbieter und vor allem, welche Tageszeit bietet sich an?

    • Hallo Annette,

      vielen Dank für dein Feedback! Es freut mich zu lesen, wenn ich mit meinen Erfahrungen die Reiseplanungen meiner Leser etwas vereinfachen kann.

      Für euren Zwischenstopp in New York City solltet ihr unbedingt die Zeit nutzen und euch die Stadt ansehen. Damit ihr eure Zeit nicht in den Warteschlangen an den Ticketshops verbringt, zum Teil kann das Warten dort zur Qual werden, lohnt es sich die Tickets vielleicht jetzt schon zu buchen. So könnt ihr an den Warteschlangen vorbei und euren Tag ausgiebig genießen beziehungsweise nutzen.

      Interessant wäre für euch vielleicht der New York City Pass Anzeige. Aus verschiedenen Optionen könnt ihr euch eure Lieblingsattraktionen heraussuchen und euch ein Ticketbuch zusammenstellen. Die Freiheitsstatue, das Empire State Building und die Aussichtsplattform des Top Of The Rocks sind auch dabei! Mit den entsprechenden Tickets könnt ihr dann an den Warteschlangen entspannt vorbei. Zugleich spart ihr mit dem New York City Pass noch 42% auf die gesamten Eintrittsgelder der beinhalteten Attraktionen.

      Die Tickets um die Krone der Freiheitsstatue besichtigen zu können kann man nur online buchen. Oder besser gesagt reservieren. Die reservierten Tickets müssen, gegen Vorlage eines gültigen Ausweises und der Kreditkarte mit dem du die Reservierung bezahlt hast, persönlich bei den Ticketshops im Battery Park in New York City oder Liberty State Park in New Jersey abgeholt werden. Hier findest du weitere Informationen.

      Also die Überraschung wird dir gelingen! Leider habe ich selber noch keinen Hubschrauberflug über New York Anzeige gemacht, so dass ich dir da blöderweise keine Tipps geben kann. Sorry! – Nach eurer Rückkehr könnt ihr ja mal davon erzählen. Würde mich sehr freuen!

      Ich wünsche euch viel Spaß auf eurer Reise!

      Grüße, Torsten

Schreibe einen Kommentar