Brooklyn Bridge
Zu Fuss von Manhattan nach Brooklyn

Die Brooklyn Bridge ist neben der Freiheitsstatue eines der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in New York City. Und auch du solltest auf deiner Reise nach New York einen Spaziergang über die Brooklyn Bridge nicht verpassen! Zu Eindrucksvoll ist der Ausblick auf die Skyline von Manhattan und Brooklyn.

Mit einer Länge von knapp 1,83 Kilometer überspannt die Brooklyn Bridge den East River und verbindet seit dem Bau im Jahre 1883 die New Yorker Stadtbezirke Manhattan und Brooklyn miteinander. Die zu den ältesten Hängebrücken in den USA zählende Brooklyn Bridge verfügt heute über eine sechsspurige Straße und eine darüber liegende Ebene für Fußgänger und Radfahrer.

Wusstest du, dass der East River eigentlich gar kein Fluss, sondern ein Meeresarm ist?

Ein Spaziergang über die Brooklyn Bridge ist vor allem am späten Nachmittag oder am frühen Abend sehr reizvoll, sobald der Sonnenuntergang die Skyline von Manhattan zum Leuchten bringt und in den Bürotürmen die Beleuchtung eingeschalten wird.

Brooklyn Bridge mit Ausblick auf die Skyline von Brooklyn
Brooklyn Bridge mit Blick auf die Skyline von Brooklyn
Brooklyn Bridge bei Nacht
Bei Dämmerung auf der Brooklyn Bridge
Brooklyn Bridge Ausblick leuchtende Bürotürme in Manhattan
Ausblick auf die leuchtenden Bürotürme von Manhattan
Brooklyn Bridge mit Ausblick auf die leuchtende Skyline von Manhattan im Sonnenuntergang
Sonnenuntergang über Manhattan

Ein idealer Ausgangspunkt für einen Spaziergang über die Brooklyn Bridge ist die New York City Hall in Manhattan. Gleich in der Nähe befinden sich die Stationen Brooklyn Bridge – City Hall (Linien 4, 5, 6) und Chambers Street (J, Z) der New York Subway.

Von der New York City Hall über die Brooklyn Bridge bis zum Brooklyn Bridge Park sind es in etwa 2,5 Kilometer. Ein Spaziergang den du in zirka 30 – 40 Minuten ganz bequem machen kannst, da es weder steil bergauf geht, noch längere Treppen zu bewältigen sind.

Am anderen Ende der Brooklyn Bridge angekommen, empfehle ich dir unbedingt auch den Brooklyn Bridge Park zu besuchen. Der Park befindet sich direkt am Ufer des East Rivers und grenzt an die Stadtteile Brooklyn Heights und Dumbo.

Von dort aus hast du einen ungestörten Ausblick auf die südliche Skyline von Manhattan, der Freiheitsstatue, der Brooklyn Bridge sowie der Manhattan Bridge.

Wenn du den Rückweg nach Manhattan nicht zu Fuß über die Brooklyn Bridge nehmen möchtest, dann kannst du in Brooklyn ab den Stationen High Street (Linien A, C), Clark Street (Linien 2, 3) und der York Street (Linie F) die New York Subway nutzen.

Alternativ kannst du ab dem Brooklyn Bridge Park auch die East River Ferry nehmen. Die Überfahrt nach Manhattan mit der East River Ferry dauert zirka 10 Minuten. Tickets sind ab $4 pro Person zu haben. Weitere Informationen und einen Fahrplan findest du auf der offiziellen Seite der East River Ferry.

Brooklyn Bridge Liebesschloss Heiratsantrag
Liebesschloss als Erinnerung auf der Brooklyn Bridge
Brooklyn Bridge Park Skyline Manhattan
Blick auf die Skyline von Manhattan aus dem Brooklyn Bridge Park
Brooklyn Bridge gelbes Taxi
Taxi auf der Brooklyn Bridge

Du hast noch einen Tipp? Dann hinterlasse doch einfach ein Kommentar.

Hier gleich weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar