Einreise USA
Wann du ein Visum für deine Einreise in die USA benötigst!

Grundsätzlich können alle deutschen Staatsangehörigen im Rahmen des Visa-Waiver-Programms der US-Regierung als Tourist, Geschäftsreisender oder zum Transit (Durchreise/Zwischenstopp) mit einer Dauer von bis zu 90 Tagen ohne Visum in die USA einreisen. Hierzu benötigst du einen gültigen Reisepass und eine ESTA-Einreisegenehmigung. Unter bestimmten Voraussetzungen wird jedoch ein Visum für die Einreise in die USA notwendig.

Für die Einreise in die USA benötigst du ein Visum, wenn du bei einem der nachfolgenden Punkte mit Ja antworten kannst:

  • Du möchtest einem bezahlten oder auch unbezahlten Job nachgehen (darunter fällt auch Au Pair)?
  • Du möchtest eine Ausbildungsstätte, zum Beispiel eine Sprachschule, besuchen?
  • Du nimmst an einem Austauschprogramm teil?
  • Führst du in den USA eine Forschungsarbeit durch?
  • Du möchtest länger als 90 Tage in die USA reisen?
  • Willst du in den USA heiraten und anschließend dort wohnen?
  • Reist du mit einem nicht regelmäßig verkehrenden Beförderungsmittel in die USA ein (z.B. Segelboot)?
  • Hast du keine ESTA-Einreisegenehmigung erhalten?

Du hast bei einer dieser Fragen mit Ja geantwortet? Dann solltest du dir für deine Einreise in die USA ein Visum beantragen.

Ein Visum für die USA kannst du bei der US-Botschaft beziehungsweise dem US-Generalkonsulat beantragen. Mehr Informationen zur Visumspflicht findest du auf der Seite des Auswärtige Amts.

Sofern du keine der oben genannten Fragen mit einem Ja beantworten konntest, reicht es, wenn du für die Einreise in die USA eine ESTA-Einreisegenehmigung beantragst. Mehr Informationen zum ESTA-Verfahren findest du hier.

Dir hat dieser Artikel geholfen, dann kann es sein, dass er auch deinen Freunden hilft. Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden auf Facebook, Google+ und Twitter.

Hier gleich weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar